01805014949

Eingetragen am 21. Mai 2010 von care4me

IFK – Institut für Kosmetikforschung

Aber was wollen die?

Anruf von 01805014949 bekommen? Unterstütze dieses Projekt und kommentiere diesen Beitrag!


6 Kommentare zu 01805014949
  1. Anonym
    22. Mai 2010 | 11:00

    die wollen dir kosmetikprodukte zusenden. ich glaube zu marktforschungszwecken oder so

  2. Chicka
    27. Mai 2010 | 23:36

    Hi @ all,

    ich könnt mir einfach wieder und wieder auf den Kopf schlagen. Auch ich habe einen solchen Anruf bekommen und natürlich zugesagt. Als ich den Brief und das Zertifikat bekommen habe, habe ich sofort einen Widerruf geschrieben mit der Bitte, nicht mehr belästigt zu werden. Ich hab gedacht, es wäre einfach aus diesem Vertrag wieder rauszukommen. Nach ungefähr 2 Wochen habe ich dann gesehen, dass mir von der IFK AG 29 Euro abgebucht worden sind, obwohl ich den Einstufungsbogen ga rnicht abgeschickt habe. Daraufhin habe ich eine Email gesendet und warte seitdem auf eine Antwort. Heute habe ich das Geld wieder zurückgeholt. Ich denke mal, dass die sich jetzt ganz schnell melden werden. In der Mail habe ich ausdrücklich auf ihre selbst aufgesetzten Paragraphen ihrer AGBs bezüglich des Widerrufrechts und der Teilnahmedauer. Ich hoffe, dass ich da wieder rauskomme. Zuerst habe ich auch gedacht, dieses Angebot wäre lukrativ, aber man muss sich mal überlegen: 1 mal pro Quartal gibt es ein Paket für das man 100 Euro bekommt. Dafür bezahlt man aber jeden Monat 29 Euro. Das macht pro Quartal 87 Euro, was im Endeffekt ganze 13 Euro Gewinn ausmachen. Das ist mir der Stress und der Aufwand echt nicht wert. Aber muss jeder selbst wissen, was er macht.

    • Mr. Annonym
      1. Juni 2010 | 23:35

      Hallo,

      auch ich bin reingefallen auf diese Firma! Sie haben mir am Telefon gesagt, dass ich 300,-€ überwiesen bekomme, bevor sie etwas abbuchen und anschliessend 29,-€ pro Monat abgebucht werden. Dann hätte ich immer noch 20,-€ Gewinn und hätte sie hochwertigen Kosmetikprodukte, die mir versprochen wurden. 20,-€ sind sehr viel Geld für mich, da ich noch Schüler bin. Von wenigen Tagen kam dann das Zertifikat, auf dem geschrieben stand, dass ich 100,-€ bekomme, wenn ich den Fragebogen ausfülle und anschliessend 29,-€ pro Monat abgezogen werden für mindestens ein halbes Jahr. Das macht einen Verlust von 80,-€. Das wäre schrecklich für mich. Ich habe sofort eine E-Mail geschrieben, in der ich widerrufen habe. Leider kam keine Antwort. Aus diesem Grund werde ich Morgen ein Einschreiben mit der Post schicken, damit ich eine rechtsgültige Bestätigung habe, dass mein Widerruf angekommen ist. Jetzt kann ich nur noch hoffen, dass alles gut geht und ich keinen Ärger mehr mit diesen Leuten habe. Das Gespräch zwischen denen und mir wurde aufgezeichnet. Ich musste zu allem Ja sagen. Als ich sagte, ich bin nur einverstanden, dass von meinem Konto abgebucht wird, wenn ich vorher die 300,-€ bekomme, hat die Mitarbeiterin mich unterbrochen und gesagt, ich darf nur Ja sagen und sonst nichts. Ich habe ihr vertraut und dies auch getan, da war ich wohl schön blöd.

    • ANNONYMUs
      2. Juni 2010 | 00:05

      Hi Chicka,

      hast du bereits ein Paket erhalten?

      In meinem Zertifikat stand, dass ich nur einmalig 100,-€ bekomme und nicht im Quartal, war das bei Dir auch so? Weil du hast geschrieben, du bekommst pro Quartal 100,-€.

  3. NoName
    8. Juli 2010 | 19:09

    Hallo @alle,

    habe heute auch so einen Anruf bekommen. Ich habe natürlich nicht meine Bankverbindung durchgegeben! Die mitarbeiterin der IFK hat nämlich gemeint, ich bekomme die Vergütung, wenn ich den Fragebogen zurückschicke, woraufhin ich natürlich gesagt habe, dass ich ja dann meine Bankverbindung auf den Fragebogen schreiben kann.

    Ich muss sagen, sie haben lange versucht mich zu überzeugen wie seriös sie doch seien (sie werden von der Verbraucherzentrale überprüft und sind ein vom Staat genehmigtes Unternehmen etc.). Da ich letztes Jahr schon Probleme mit einer Abo-Falle hatte, war ich natürlich misstrauisch und habe ihr gesagt, dass sie mir gerne kostenlose (!unverbindliche!) Unterlagen zusenden kann, ich ihr aber auf keinen Fall meine Bankverbindung über das Telefon mitteilen werde. Sie meinte dann nur, das wäre dann meine Entscheidung, denn das Zertifikat, in dem meine ganzen Daten dann stehen, wäre ja eine Sicherheit für mich! Dann meinte sie: gut, wir hören uns dann wieder.

    Jetzt bin ich mal gespannt, was passiert… Schön wärs ja schon :)

    @ANNONYMUs: Zu mir meinte sie 100 € pro Quartal (also pro Paket und zurückgesendetem Fragebogen).

    Grüße

  4. […] Suchmaschinenlauf brachte mir die Erkenntnis, daß es sich hierbei um Konto-Diebe handelt. Sie versprechen eine Überweisung und erlangen damit die Kontendaten der Angerufenen, aber […]

Schreibe einen Kommentar