02317257820

Eingetragen am 6. Dezember 2010 von Mr No

Die Nummer war öfters auf meinem Display zu sehen. Hier der Anbieter der dahinter steckt :
Forsa
Gesellschaft für Sozialforschung
und statistische Analysen mbH
Max-Beer-Straße 2
10119 Berlin
Niederlassung Dortmund.

Wollten eine Umfrage bei mir machen.

Anruf von 02317257820 bekommen? Unterstütze dieses Projekt und kommentiere diesen Beitrag!


119 Kommentare zu 02317257820
  1. Peter
    20. Dezember 2010 | 23:18

    Bekomme auch Laufend Anrufe von der NR. seit einer woche, immer um 18Uhr und dan wieder um 20:30Uhr. aber immer wieder auf die 2 PrivatNR. Habe 3Nr, 2,Private die bis dato noch keiner kennt da erst 7 Tage Aktive. Werde für die NR (02317257820 – Forsa-Umfrage)eine Anbieter Fangschaltung beauftragen, und zur Polizei gehen und Anzeige wegen Belästigung und Telefonterror Beantragen.

  2. Guggenfan
    6. Januar 2011 | 18:27

    Falls jemand aus Dortmund paar Silvesterknaller übrig hat, bitte mal dort hin fahren und denen in den Briefkasten stecken (vorher anzünden). Den Terror hält ja kein Mensch aus.

  3. Schwabe
    7. Januar 2011 | 22:32

    Habe heute auch erstmals einen Anruf bekommen. Nach Abnahme des Hörers waren Stimmen im Hintergrund zu vernehmen und dann wurde aufgelegt.
    Werde die Sache beobachten!

    • Ridho
      30. Dezember 2012 | 09:49

      ich habe was geschrieben fcber meenir Geburtsort Tripolis aber leider Firefox ist ab abgestfcrzt,Hauptsache gab was zum Essen audfer die Spinattaschen und Hefe-Kringel denn wie Mann sagte Erste das Essen, dann die Moral,aber ich warte auch auf die Modeschau a la Souke Orientale.

  4. Erdgeist
    14. Januar 2011 | 19:34

    Ich wurde heute auch von denen angerufen.Wollten eine Umfrage mit dem jenigen machen der zuletzt Geburtstag hatte in der Familie.

  5. Anonymous
    24. Januar 2011 | 19:01

    wurde heute auch angerufen von 02317257820 und es wurde ohne etwas zu sagen etwas später aufgelegt meine nummer ist geheim wie kommen die an so etwas

    • jan
      19. August 2011 | 00:24

      So weit ich weiss sind das zufallnummern wo die telefonisten keinen Einfluss drauf haben.

      • Brandenburger
        1. Dezember 2011 | 04:48

        Stimmt, da probiert ein PC die Nummern in den verschiedensten Kombinationen aus. Sobald ein erfolgreicher Verbindungsaufbau zu Stande kommt, Verbindet der das Rufziel automatisch mit einem Mitarbeiter vom Call Center.
        Und wenn der Mitarbeiter da gerade nicht aufpasst, dann ist am anderen Ende halt keiner dran und man hört nur Stimmen.
        …Keine Ahnung, warum sowas erlaubt wird!!! Hab die Nummer in meiner Fritzbox blockiert. In der Statistik sehe ich, daß die immer mal ein bis zwei Tage aussetzen und sonst permanent Täglich zwischen ca. 17 und 20 Uhr anrufen… Bis man dann schließlich doch mal ran geht. Dann wird wohl ne Weile Ruhe sein. Wenn die ein neues Thema haben ist man halt wieder dran. ;-)

  6. Laodamia
    27. Januar 2011 | 18:55

    Bekomme ebenso seit mehreren Wochen diese Anrufe immer um die selbe Uhrzeit. Nehme ich an, wird aufgelegt!!!!

  7. Andreas
    31. Januar 2011 | 22:10

    Kann man die anzeigen oder so langsam geht mir die nummer auf die nerven?

    • Karin
      2. Februar 2011 | 11:36

      Seit 14 Tagen bekomme ich die Anrufe auch.Jetzt rufen sie schon vormittag an.Gehe garnicht ran wenn ich die Nummer sehe

  8. Fruehling_Girl
    9. Februar 2011 | 11:36

    Bekomme seit 2 Wochen von dieser Nummer Anrufe.
    Mehrfach vom späten Nachmittag bis zum späten Abend.
    Wenn Ihr diese Nummer in Eurem Display seht,
    dann nehmt auf keinen Fall den Hörer ab!
    Gefährliche Kiste nach Internet-Recherchen!

  9. Defibrillation
    17. Februar 2011 | 02:52

    Ein Computer sucht eine beliebige Zahlenkompination und wählt sich dann ein. Vertrauenswürdig ist die Sache wohl kaum! Also, nicht zurückrufen und Finger weg!

  10. Anonymous
    17. Februar 2011 | 19:51

    Hallo

    bekomme auch andauernd anrufe von denen , nehme aber nicht ab , rufen jeden abend an
    was soll man tun ? sie anzeigen ???

  11. fiseline
    18. Februar 2011 | 20:04

    Neun Anrufe in neun Tagen! Mein intelligentes Telefon hat automatisch einen anderen Klingelton als bei “normalen” Anrufen, daher bin ich dann vorgewarnt.
    Man müßte doch diese Drahtzieher anzeigen können, ist ja schon mit Telefonstalking gleichzustellen, aber wohin bloß?

  12. Incognito
    19. Februar 2011 | 15:32

    Ihr seit alles n paar Spinner. Passt doch einfach n bißchen besser auf, wem Ihr eure Daten so leichtfertig mitteilt. Im nachhinein sind die Anbieter immer die bösen. Wenn Ihr alle diesen Mist nicht haben wollt…FINGER WEG VON GEWINNSPIELEN IN KAUFHÄUSERN ETC., KEINE ZETTELCHEN IN AUTOSCHEIBEN ( DAS AUTO GEWINNT EH KEINER, LECKER DATENFANG)…und dann klappt das auch. Und Bullshit mit Anbieterfangschaltung und bla, bla, bla, mit Euer Datennutzungseinwilligung zieht Ihr eh alle den kürzeren. Aber die Anwällte freuen sich. Die zerreißen Euch alle in der Luft und verdienen ne Mörderkohle :-O

    • tui
      17. März 2011 | 19:50

      ich hab noch nirgends meine nummer angegeben und die rufen trotzdem jeden tag bei mir an. was hast du nun darauf zu antworten?

      • tom bola
        21. Dezember 2012 | 18:19

        hi,melde doch die rufnummer,tag,zeit sowohl das thema der bundesnetzagentur.mache ich auch.die kümmern sich darum,und antworten dir auch. gruß tom bola

    • Som
      13. Juli 2011 | 19:14

      Nix für ungut.. aber meine Nummer ist gerade mal seit einer Woche aktiv da ich erst umgezogen bin und diese Nummer hab ich noch nirgendwo angegeben! Das nur mal zum Thema gebt eure Nummer nirgendwo an!

      • Anonymous
        2. April 2012 | 20:08

        Tja deine nummer war wohl gebraucht. Ab zue telekom und nummerntausch verlangen

    • Jens
      4. August 2011 | 16:31

      Beleidigung ist nicht das adäquate Mittel für Diskussionen. Und wenn man keine Ahnung hat, sollte man sich erst recht ruhig verhalten.
      Für alle Anderen:
      Anzeige bringt außer Rechtsstreitigkeiten wirklich nicht viel. Außer, man wendet sich an die Bundesnetzagentur.
      Auch ich erhalte von der Rufnummer hin und wieder anrufe, obwohl meine Nummer in der Robinson-Liste steht, welche die FORSA angeblich als verbindlich ansieht. Im Moment sehe ich noch kein Handlungsbedarf bei mir, aber sollte es sich häufen, ist die BNA das Mittel der Wahl. Die sind immer dankbar über solche Information.

    • Tanja
      7. September 2011 | 16:20

      Dann mal kurz nebenbei. Ich habe eine Geheimnummer, die genau 8 Leute haben. Ich habe
      diese Nummer weder bei irgendwelchen Gewinnspielen noch irgendwo anders angeben und
      dennoch werde ich seit 3 Wochen jeden Abend von dieser Nummer angerufen. Aber lass
      mal schön die Kirche im Dorf, mit Deinen dummen Kommentaren, wenn man keine Ahnung hat.

    • Anonymous
      9. September 2011 | 20:50

      du hast doch nicht alle kiesel auf der schleuder

  13. kübi
    21. Februar 2011 | 19:24

    Bei uns erscheinen auch jeden Tag Anrufe auf einer nie benutzten 3. ISDN-Nummer. Also garantiert bei keinem Gewinnspiel angegeben und auch sonst niemandem bekannt außer der Telekom. Die Nummer wird jetzt von der Fritz!-Box blockiert.

  14. Frankfurter
    23. Februar 2011 | 15:03

    forsa
    Gesellschaft für Sozialforschung
    und statistische Analysen mbH
    Max-Beer-Straße 2
    10119 Berlin

    Tel.: +49. 30. 62882-0
    Fax: +49. 30. 62882-400

    da anrufen und da beschwerde machen wenn es nicht auf hört dann eine anzeige machen da werde ich heute machen

  15. uw
    23. Februar 2011 | 17:34

    @incognito: sehr intelligent. was mich betrifft, ich habe nichts dergleichen je getan. bekomme die anrufe, seit ich mit der telekom einen neuen vertrag habe… komisch, gelle?
    da ich meine tel-nr. absolut nirgends liste, kann es nur deswegen sein.
    und ich habe explizit beim vertragsabschluß darauf geachtet, dass ich nicht zu sowas einwillige

  16. uw
    23. Februar 2011 | 17:37

    so ich habe jetzt bei dieser nr angerufen (30. 62882-0) und mir wurde gesagt, dass ich sofort aus der liste genommen werde. mal sehen.

    woher sie die nr. haben, darauf gab es keine antwort. als ich den vertrag mit telekom erwähnte, betretenes schweigen…
    so. mal sehen, ob es jetzt aufhört

  17. Jhonny Cool
    23. Februar 2011 | 22:26

    Habe heute auch von dieser Nummer einen Anruf bekommen.
    Habe alle Fragen so was von falsch beantwortet, dass es mir beinahe schwindelig wurde…
    Zum Schluss wurde ich gefragt, ob ich nochmal angerufen werden dürfe. Ja! Klar doch! Dann erzähle ich wieder ein Märchen nach dem anderen….

  18. Mr.Immu-Nität
    24. Februar 2011 | 18:03

    Anzeigen in den Bereichen Telefonterror und digitalen Spam nimmt die Bundesnetzagentur entgegen.

    http://www.bundesnetzagentur.de

  19. roxyfoxy
    25. Februar 2011 | 20:06

    hab da mal angerufen, mir wurde nett erklärt, dass ich nicht mehr angerufen werde, als ich mich über die tägliche belästigung in kombination mit wechselschicht beschwert habe. bin bei arcor, alles also die gleiche kiste. abwarten…

  20. Idefix
    1. März 2011 | 09:27

    Im prinzip sollte das Forsa Institut jedem Bekannt sein. Aber seit knapp 2,5 Wochen rufen die Leute meistens alle 2 Tage zwischen 17Uhr – 19Uhr an. Lassen es so lange klingeln bis der AB ran geht und legen dann auf. Habe schon mehrmals den Hörer abgehoben und wieder auf gelegt. Das scheint da aber niemanden zu stören.

    Für alle Skeptiker, ruft dort doch mal an! Es geht nur ein Band ran der ihnen erklärt wär die Forsa ist, wie Sie zu ihrer Telefonnummer kommen, …

  21. dragon
    4. März 2011 | 19:38

    Also, bei mir kommen TÄGLICH Anrufe von denen auf mein Handy, aber seltsamerweise sind kein “normalen” Anrufe drauf, sondern die Mobilbox meldet sich nur immer, dass die angerufen haben…

  22. Chaos
    7. März 2011 | 18:49

    Tja, bei mir hat heute dann auch mal einer angerufen, aber ich stumm bin … Können die weiter anrufen bis die grün, schwarz und blau werden. Das interessiert mich nicht. Da mein Telefon stumm geschaltet ist. Wer nicht sprechen kann, muß auch nicht den Hörer abnehmen …
    Und meine Nummer ist im übrigen ebenfalls geheim und wird nicht weiter gegeben weder so noch so. Wie erwähnt: wer nicht sprechen kann, muß auch nicht telefonieren.
    Und wie die an die Nummer kommen, hat man mir mal vor Jahren erklärt: Der Computer spuckt per Zufall eine Nummer raus und die wird dann angerufen.
    Aber die Trottelkom ist im Übrigen dafür bekannt, nicht sonderlich gut mit den Daten die sie haben umzugehen …

  23. InGermany
    18. März 2011 | 18:19

    Forsa Dortmund, wenn das überhaupt stimmt.
    Lässtige Anrufe, immer am Abend zwischen 18 und 21 Uhr.
    Die haben wohl einen Vogel.

  24. maja
    23. März 2011 | 07:27

    also ich werde von dieser Nummer auch jeden Tag angerufen, da ich auch meherere nummer habe aber das Telefon klingelt so 4 mal und dann hört es auf ich bin bis jetzt noch nicht daran gegangen wer dich auch nicht.

    Aber zu Info aller, die kaufen die Telefonnummer da braucht man noch nicht mal bei einem Gewinnspiel mitmachen. Bei Adressen ist das nicht anders.

    Ich habe diese Nummer schon der Netzagentur weitergleitet die können nur ein Bußgeld verhängen aber den Telefonterror können sie nicht abstellen da ich auch mit den Leuten Telefoniert habe.

    • maja
      25. März 2011 | 09:07

      so ich habe die Nummer angerufen und es ist die Forsa die machen Meinungsumfragen und ich kann daran jetzt nichts unseriöes entdecken. Die Nummer werden auch nicht gekauft sondern per Computer ausgewählt und sie kennen auch nicht die Adresse die die der Nummer gehört.

      • Michael
        25. August 2011 | 19:04

        Hallo, Ihre Meinung in Ehren aber ich halte das für unwahrscheinlich. Mir wurde das auch erklärt mit dieser zufälligen Auswahl. Allerdings frage ich mich, was eine Umfrage unter “zufällig ausgewählten” Telefonanschlussteilnehmern bringen soll. usserdem ist es doch unwahrscheinlich, dass eine solche Umfrage mehrere Monate dauert, denn bei uns kamen diese Anrufe regelmässig alle zwei bis drei Tage und das über mehrere Wochen, immer wieder gegen Abend.
        Sehen Sie sich doch mal unter http://www.forsa.de die Preise dieser Umfragen an.

  25. Erbsensuppe
    29. März 2011 | 18:26

    Ich werde nun seit mehreren Tagen von der oben genannten Nummer angerufen. Nach dem ich beim ersten Mal den Hörer abnahm, wurde frecherweise ohne ein Wort aufgelegt. Was kann ich gegen diese Anrufe tun?

  26. Frensi
    29. März 2011 | 19:30

    Die Nummern werden von einem Computer generiert, ohne dass ihr sie irgendwo angegeben habt. Das können die dort gar nicht beeinflussen … wenn ihr nicht mehr angerufen werden wollt, sagt das, dann kommt die Nummer auf die Rote Liste und wird nicht mehr angerufen.

  27. Nico68
    31. März 2011 | 14:36

    Habe auch Anrufe von dieser Nummer bekommen. Habe sie jetzt über meine Fritzbox gesperrt!

  28. Anonymous
    12. April 2011 | 21:12

    Sehe bei mir auch dauernd die Nummer auf dem Display. Was allerdings komisch ist, mein Telefon klingelt dabei nicht. Haben auch ISDN-Anschluss und daher 3 Rufnummern, vielleicht deshalb?

  29. Uschi
    21. April 2011 | 00:46

    habe mich auch seit 2 Wochen über die regelmässigen Anrufe zwischen 18 und 21Uhr gewundert, aber nach den ganzen Einträgen hier ist die Sache ja recht klar.

    Ich weiss jetzt, dass ich nichts verpasse und lass die Leute einfach weiter anrufen, bis ich evtl. mal da bin, um abzuheben und je nach Zeitfenster an ner Umfrage teilzunehmen… tut ja nicht weh.
    Find es jedenfalls gut, dass die Ihre Nummer mitteilen, damit man sich erkundigen kann.
    Mich würde das nur ernsthaft aufregen, falls die Anrufe nicht aufhören, wenn man die “rote Liste” angeordnet hat. Und da hab ich halt keine Erfahrungen…

  30. hansi
    26. April 2011 | 20:27

    Heute hat mich auch die nummer angerufen, ist ja interssant was noch die nächsten tage auf mich drauf zu kommen kann. Ich hoffe nicht!!!! Sonst droht den von mir auch eine Anzeige !!!!!!

  31. hansi
    26. April 2011 | 20:30

    man macht sich nen kopf wer da gewesen sein könnte , schon gucke einer da im Internet steht ja hier alles schwarz auf weiss beschrieben. DANKE!!!! Also Finger weg von der Telefonnummer oder anzeige machen.

  32. Nancy
    28. April 2011 | 21:13

    Was soll denn das ganze Rumgezetere und Gemecker? Wenn man mal nicht so ängstlich wäre und einfach den Hörer abnehmen würde, könnte man dem Anrufer auch mitteilen, dass man kein Interesse daran hat an Umfragen teilzunehmen. Meistens ist das auch überhaupt kein Problem. Vielleicht passiert es manchmal, dass trotzdem noch ein weiterer Anruf kommt, aber spätestens nach der zweiten Bitte diesbezüglich nicht mehr belästigt zu werden, ist auch wirklich Ruhe (ging mir bei meinen Eltern so)!

    Das Forsa Institut ist eines der wenigen wirklich seriösen Unternehmen, die auch ganz legitime Umfragen durchführen. Wo ist denn das Problem wenn man mal ein wenig Zeit dafür opfert, irgendwelche Verbesserungen anzuregen. Solche Umfragen, speziell natürlich von seriösen Unternehmen wie die Forsa, sind im Allgemeinen sehr kostenintensiv und werden nur eher selten aus Spaß gemacht.
    Ich jedenfalls finde “Dummfänger” auch sehr nervig, aber anstatt das klingelnde Telefon anzustarren, gehe ich ran und teile dem Anrufer mit, ob es gerade passt oder nicht! Und wenn ich nicht mehr angerufen werden will, sage ich das auch! Bisher fahre ich damit ziemlich gut und dem Forsa Institut habe ich als bisher einzigem Unternehmen gestattet mich nochmal anzurufen. Alle anderen Anrufe sind seit meinem “Nein” auch ausgeblieben.
    Was der Quatsch mit Anzeigen und Co. soll, verstehe ich echt nicht! Anstatt hier ewig rumzumeckern, wie nervig diese Anrufe am Abend sind – meine Empfehlung: einfach mal rangehen, etwas Geduld und Zeit mitbringen (die Umfragen sind meist ziemlich Umfrangreich) und sich mal anhören was die wollen. Wenn es einem danach zuviel war, dem Anrufer mitteilen er möge die gewählte Nummer bitte auf die Sperrliste setzen (im Übrigen macht der das auf Wunsch auch gleich mit anderen im Haushalt vorhandenen Nummern) damit man keine Anrufe von diesem Institut erhält!
    Falsche Antworten zu geben und sich dann darüber lustig zu machen ist völliger Schwachsinn! Dem Anrufer sind die Aussagen im Allgemeinen völlig schnuppe und sie verfälschen nur irgendwelche Statistiken, die, wenn Sie ordnungsgemäß erstellt wurden (und Forsa macht sowas ordnungsgemäß) eigentlich zu Verbesserungen führen sollen. Niemand wird einen danach aufgrund dieses Forsa-Anrufes belästigen und Versicherungen oder anderes aufschwatzen wollen!
    Ich würde hier einigen Schreibern empfehlen, einfach mal erwachsen zu werden und dem Anrufer mitzuteilen, dass diese Anrufe nicht gewünscht werden!!! Alles Andere ist einfach nur Kinderkram und völlig albern!

    • hansi
      28. April 2011 | 23:00

      Tja jeder hat eben ne andere meinung dazu!!!!!!

    • hase
      13. Juli 2011 | 20:02

      was soll dieße dampfplauderei?

      Es sind und bleiben einfach “Cold Calls”!!!

    • Meo
      27. Juli 2011 | 23:18

      arbeitest du selbst in so ein call-center?
      das geht bei mir schon seit JAHREN so, das ich von solchen und anderen “unternehmen” angerufen werde.
      da hat auch noch NIE!!!! ein NEIN, ich möchte nicht… geholfen!
      ich hab ja zum glück ne fritz.box, die sehr viele nummern sperren könnte. diese nummer ist jedenfalls dabei.

    • Sir Boddy
      3. August 2011 | 13:29

      Du bist wahrscheinlich dort angestellt oder sehr einsam

    • Jens
      4. August 2011 | 16:41

      Habe FORSA schon gebeten, meine Nummer zu streichen. Wie man sieht, ohne Erfolg. Halte die FORSA immer noch für seriös, dennoch stören solche Anrufe, die man schriftlich untersagt hat. Dann kommt man gegebenenfalls über ein Subunternehmen.

      Und für die KommentatorInnen, die der Meinung sind, man müsse alles einfach hinnehmen: Das hatten wir doch schon in den 1000 Jahren!

    • Michael
      4. August 2011 | 18:50

      Tja und woher hat dieses so “seriöse Unternehmen” meine Nummer, die in keinem Verzeichnis gelistet ist?????

      • Bruno
        29. Oktober 2013 | 20:36

        Wetten daß ich in hundert Versuchen alle Telefonnunmmer zwischen 471100 und 471199 anrufen kann auch wenn da Geheimnummern dabei sind?

        Bin ich jetzt ein Hacker oder ein Zauberer?

    • Sven
      22. August 2011 | 21:05

      Rangehen ist leichter gesagt als getan, die lassen bei mir immer nur dreimal klingeln und wenn ich dann rangehe wird aufgelegt!
      Das ist bestimmt vieles, aber nicht seriös!

      • ForsaGenervt
        11. Oktober 2011 | 09:58

        Diese Aussage ist nicht richtig.
        Obwohl bei einem Anruf gesagt wurde, man möchte an keiner Umfrage teilnehmen, wird nach einigen Monaten wieder angerufen.
        D.h. man verbleibt weiterhin ‘Lieferant’ für Forsa. Dazu passt auch die Aussage, Anruf trotz Eintrag in die Robinson-Liste.
        Eigentlich müsste man dehnen mal das Handwerk legen.
        Wenn Forsa so seriös wäre, warum gibt es auf der Web-Seite von Forsa keine Möglichkeit seine eigene Telefonnummer für Anrufe zu sperren?

    • Shannell
      13. Mai 2012 | 12:01

      Hallo Elsper !Nun, wie siehtb4s aus? Hast Du inzwischen alle RWE-Feierlichkeiten gut fcberstanden ?War ja schon ein wenig viel , was uns unesre Bubis in dieser Saison zugemutet haben !Aufstieg Meisterschaft Niederrheinpokalsieger , und das alles in ein und derselben Runde. So viel RWE-Glfcckseligkeit auf einmal gabb4s ja so wohl fcberhaupt noch nie ! Ich bin immer noch nicht ganz runter von Wolke 7. Was ffcr eine wunderschf6ne Sommerpause voller Vorfreude auf die erste schuldenfreie RWE-Saison seit ich denken kann. Ein solches Geffchl kennen wir Rot-Weissen fcberhaupt noch gar nicht. Bleibt jetzt einfach nur zu hoffen, dadf unesre Jungs auf der Gesche4ftsstelle auch in Zukunft mit genau demselben Sinn ffcr die gegebenen Realite4ten vernfcnftig weiterarbeiten, und diese wirklich einmalige Chance nutzen werden, um unesren Klub ffcr die Zukunft dauerhaft auf solide Grundpfeiler zu stellen !!! Wenn wir diese Chance zum kompletten Neubeginn wieder versemmeln sollten, und irgendwann wieder in die altbekannte Schuldenmacherei verfallen, we4re das dann endgfcltig das definitive Aus ffcr den Fudfball an der Hafenstradfe ! Aber dazu halte ich unesren neuen 1.Vorsitzenden einfach ffcr zu ausgebufft u. intelligent ! Ich denke, mit ihm und den neuen Leuten im Aufsichtsrat wird es einen Rfcckfall in alte Zeiten in der Form nicht mehr geben.Nur eins ist auch klar !Auf diesem Weg der kleinen und vernfcnftigen Schritte werden wir Fans einen sehr langen Atem benf6tigen und sehr viel Geduld aufbringen mfcssen, bis es an der Hafenstradfe irgendwann mal wieder richtigen Profi-Fudfball geben wird ! Aber alles ander we4re absolut unverantwortlich. Wir dfcrfen diese einmalige Chance, die uns die Gle4ubiger mit ihrem Verzicht auf sehr viel Geld gegeben haben, auf keinen Fall verspielen, indem wir jetzt wieder mit aller Gewalt so schnell wie mf6glich hf6herklassigen Fudfball anstreben. Eine vereinsgefe4hrdende, wirtschaftliche Harakiri-Politik darf es bei uns NIE MEHR GEBEN !!!NIE WIEDER DARF DIE EXISTENZ VON UNSEREM R W E DERART AUFb4S SPIEL GESETZT WERDEN !Da nehme ich lieber ein paar trostlose Jahre Regionalliga in Kauf ! Und wer weidf vielleicht geht ja alles auch viel schneller, als wir alle zu hoffen wagen. Es sei an die gerade zu Ende gegangene Saison erinnert. Niemand ich wiederhole NIEMAND he4tte im vergangegen Sommer auch nur im Entferntesten daran gedacht, dadf wir nur ein Jahr nach Insolvenz-Anmeldung schon wieder zurfcck in der Regionalliga sein wfcrden. Im Fudfball ist sehr vieles mf6glich. Leider aber auch in die andere Richtung. Aber daran wollen wir jetzt erst mal keine Gedanken verschwenden, sondern uns nur ganz einfach auf den Saison-Auftakt zune4chst im DFB-Pokal und eine Woche spe4ter zum Punktspielstart freuen !In diesem Sinne man sieht sich an der Ruine !`s RWE- Uwe

      • Anonymous
        8. November 2012 | 14:52

        biste im falschen Film Wa

    • tina212
      29. Oktober 2012 | 20:28

      Mein Mann ist auch dran gegangen, hat gesagt er habe kein INteresse und die rufen dennoch an.
      Blöder Verein echt!

    • tina212
      29. Oktober 2012 | 20:30

      Mein Mann ist auch ans Telefon gegangen und gesagt er habe kein Interesse. Und?
      Die rufen weiter an. Immer die selbe Nummer und immer die selbe Vorgehensweise.

      Außerdem kann man hier nicht verallgemeinern.
      Bitte bleibt sachlichm was anderes bringt nichts.

  33. hansi
    28. April 2011 | 23:01

    Heute haben sie wieder angerufen und keine Nachricht auf dem AB hinterlassen! Unverschämt!

  34. JockelvonderHeide
    1. Mai 2011 | 20:46

    @ Nancy : Echt hast du irgendwie schon – allerdings wenn man schläft (wegen wEchselschicht etc) und dann immer wachgeklingelt wird ist das schon nervig. Bis man so weit wachgeklingelt und man sich aufgerappelt hat und zum Telefon geeilt ist hat das klingeln schon wieder aufgehört. Wach ist man trozdem – aber warum soll man denn da selber anrufen ? Da müßt mir ja dann nen Fuß fehlen. Wenn es passt dann geh ich auch ran – dann können die sich aber auch was anhören – ganz egal welche Firma da dran ist ! Ich hab ja nichts gegen anrufe – aber wie blöd muss man den sein , ständig zu versuchen als Firma irgendwelche Nummern zu wählen ? Komisch find ich ja auch das der computer immer die selbe zufallsnummer wählt… was fürn zufall ! Seit wir zu Congstar gewechselt sind kommen in unregelmäßigen Abständen dieanrufe dieser Nummer – ich freu mich auf den Tag an dem ich die wirklich auch an der Strippe habe !!! Hoffentlich bist das nicht du Nancy – deine aussage liest sich nämlich fast so als ob du für den haufen im Callcenter Buxtehude arbeitest…

  35. roxxas#
    5. Mai 2011 | 17:17

    was sind das für huren? die rufen mitten in der nacht 8 mal hinternander an -.-”

    und vor 2 minuten schon wieder…. und das geilste ist mal wieder das mein rooter keine nummern blocken kann -.-”

  36. grüne ente
    23. Mai 2011 | 20:34

    bei mir hat geholfen:

    zu fragen wo meine nummer her kommt
    und dass ich es Ihnen untersage ,mich ein weiteresmal anzurufen!!!

  37. Michael
    26. Mai 2011 | 20:52

    Kenne diese Anrufe auch. NANCY hat die einzige sinnvolle und vernünftige Meinung dazu geäußert. Meine Güte – Anzeige, Netzagentur, Polizei, Telefonterror usw., tz tz tz.

    Na, und JOCKEL…….. (Wechselschicht usw.) kann ich auch verstehen; aber Abhilfe schafft dann ganz schnell das Vorgehen nach Nancy.

    Manchmal kommt’s mir in diesem und ähnlichen Foren vor wie bei Verschwörungstheoretikern oder Verfolgungswahnleidenden.

  38. Robert Günther
    30. Mai 2011 | 20:18

    also ich bekomme auch seit genau heute diese anrufe… insgesamt 2 mal… habe jetzt nach der kurzen Recherche im internet in meinem Telefon die Funktion “Rufnummer abweisen” aktiviert…
    jeder mit einem modem (fritz box etc.) kann dieses ebenfalls tun…

    zum testen habe ich erstmal meine handynummer eingegeben und siehe da… es funktioniert wirklich…

    alles, das ist wohkl der einfachste weg die spinner loszuwerden… und bei der gelegenheit kann man gleich noch andere ungewollte personen (Schwiegermutter etc.) eingeben…

  39. Frank Müller
    28. Juni 2011 | 08:25

    hab diese und weitere Nummern von anderen Werbediensten einfach in meiner Fritzbox gesperrt (Anrufe – Anrufe sperren – ankommende Anrufe) und seit dem ist Ruhe

  40. Hansi
    28. Juni 2011 | 09:28

    das wäre wohl das bessere davon gewesen nr.gleich sperren, das ist ein forsaumfrage: und ich bedaure da abgenommen zu haben, denn solche intime Fragen wie die einem stellen, sollte man erst gar nicht beantworten!!!! Frechheit!!!!!!!! Nr. sperren. meine Erfahrung mit denen jetzte!!!!!!

  41. [...] Nummer aus Dortmund, welche der Forsa gehören soll. So jedenfalls der Information auf dieser und dieser [...]

  42. alex. i.
    12. Juli 2011 | 14:19

    Bei mir klingelt es mit drei nullen davor 0002317257820 bestimmt der gleiche scheiß!
    Was meint ihr?

  43. Meitschi
    21. Juli 2011 | 19:57

    Ist echt schlimm, wurde bestimmt schon zehnmal in den letzten Tagen angerufen und sprechen wollen die immer mit den letzten der Geburtstag hatte ! Hab die Nummer jetzt in der Fritzbox als eingehende Rufnummer gesperrt !

  44. merlin2011
    25. Juli 2011 | 17:59

    Auch ich wurde um 17.05 von dieser Nummer angerufen worden, bin aber nicht
    rangegangen, hab die Nummer nur auf dem Displey gesehen.
    Werde das Nächste mal abnehmen und die dann bitten mich nicht mehr
    zu belästigen.

  45. Elle
    25. Juli 2011 | 18:17

    nicht rangehen meine erfahrung sondern gleich den scheiss sperren.

  46. Elle
    25. Juli 2011 | 18:19

    Icz geb euch allen einen riesengrossen Tip, beantwortet bloss nicht die dummen fragen die einem da gestellt werden. Ich habs durch war die hölle.

  47. Tom
    26. Juli 2011 | 19:12

    Daaaaaaaaaankööö :D und zack auf die Sperrliste, hö. Penner die!

  48. Kaputtmacher
    27. Juli 2011 | 17:44

    Die Idioten unterhalten sich schon wochenlang alle 2 Tage mit dem Faxgerät.Von mir aus,wenn es Spaß macht.Was man dann allerdings von den Umfragen halten soll,was das ach so seriöse Forsa macht,kann man sich ja denken.

  49. Generfter
    3. August 2011 | 13:23

    So, hab gerade bei der Forsa angerufen und meine Nummer sperren lassen, mal sehen obs klappt?!
    Ansonsten kann ich nur allen raten sich gegen Telefonterror jeder art zur wehr zu setzen! Meine Privatnummer ist ein Privatanschluss und kein Geschäftsanschluss! Wenn mir, egal wer, ein geschäftliches Angebot zu unterbreiten hat soll er das bitte auf schriftlichem Wege tun. Am Telefon habe ich überhaupt keine Möglichkeit das Angebot zu überprüfen, mit anderen zu vergleichen oder es mir einfach noch mal durch den Kopf gehen zu lassen. Es ist eine furchtbare Unsitte geworden und wird leider von vielen Firmen so gehalten, trotz der Gesetze gegen unerwünschtes Telefonmarketing, die offensichtlich nicht abschreckend genug sind.
    Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich nur sagen, ein Verkäufer der sein Produkt übermäßig anpreisen muss verkauft Schrott!
    Also lasst euch nichts erzählen und euch nicht verars…..!
    (Ich weiß, dass die Forsa nicht versucht irgendwas zu verkaufen aber die Metoden sind die gleichen. Letzendlich verkauft die Forsa ihre Ergebnisse ja auch und verdient daran.)

  50. Michael
    4. August 2011 | 18:47

    Hat hier schon einige Male auf unsere “eigentlich geheime” Nummer angerufen. Spricht nicht aufs Band. Sehr unseriös.

  51. Cedor
    7. August 2011 | 02:21

    Haben mich vorgestern (4.8.) das 1. mal angerufen… nachts um 4.25uhr. Mal sehen ob nochmal so ein anruf kommt. Dann bekommen die was zu hören… -.-

  52. Michael
    7. August 2011 | 10:27

    Habe per E-Mail gefordert, dass Nummern aus “dubiosen Quellen” gelöscht werden sollten. Daraufhin kam die Antwort einer Anwaltskanzlei.
    Nach deren Mitteilung nimmt die Forsa Ihre Telefonnummern aus öffentlichen Verzeichnissen (Telefonbuch etc.). Um auch Teilnehmer zu erreichen, deren Anschlüsse nicht eingetragen sind, würden die letzten beiden Stellen von Telefonnummern durch zufällig erzeugte Zahlenpaare ersetzt. Alle ermittelten Nummern werden angeblich direkt von der Forsa angewählt und dann erst an die Interviewer vermittelt, so dass diese Mitarbeiter keinen Zusammenhang zwischen gewählter Nummer und dem Namen des Angerufenen herstellen können.
    Wie jetzt allerdings nach diesem aufwändigen Verfahren repräsentative Ergebnisse zustande kommen sollen, wenn man nicht weiss, wen man anruft, wurde nicht erklärt. Für mich ist diese Antwort eher was für den Mülleimer. 95 % der Beschwerenden geben sich sicher damit zufrieden. Wir haben jetzt erst mal dem Anwaltsbüro, auf Anraten unseres Anwalts, unsere Telefonnummern mitgeteilt, weil die versprochen haben diese dann in eine Sperrliste einzutragen.

  53. Farmer
    9. August 2011 | 21:18

    Habt Ihr Probleme? Warum habt Ihr nicht die Fritz!Box? Ich habe gerade die Nummer gesperrt, geht Problemlos! ” Minuten und Ruhe…………

    • Michael
      10. August 2011 | 03:32

      Sehr schlau …. Es geht doch nicht nur darum, diese Nummer zu sperren. Dadurch hört diese, in meinen Augen, unseriöse Praxis solcher Unternehmen doch nicht auf. Die Nummer wird einfach geändert und schon kommen sie wieder überall durch.

  54. Frosti
    10. August 2011 | 22:59

    Vielen Dank euch allen für die Kommentare. Wenn es so etwas nicht gäbe, würde ich mir ernsthaft Sorgen machen. So kann ich herausfinden, was mit solchen Rufnummern ist und brauche mir keine Gedanken über Rückrufe machen oder ob ich etwas verpasst habe.
    Gute Sache.

    • Michael
      11. August 2011 | 04:39

      Allein mit dem “Herausfinden” sollte es aber nicht getan sein.
      Jeder sollte sich über diese Anrufe bei der Firma beschweren und die Unterlassung weiterer Anrufe, unter Androhung von Konsequenzen, verlangen. Nur so kann man solche “seriösen” Unternehmen etwas bremsen. Wenn die sehen, dass zwar viele sich in einem Blog beschweren, aber keiner etwas tut, machen die munter weiter.

  55. Isa
    25. August 2011 | 13:51

    Wurde auch gestern abend von dieser Nummer angerufen, ebenfalls auf meinem 2.Telefon, dessen Nummer eigentlich niemand weiß.

  56. Peter Schanker
    26. August 2011 | 01:15

    Hab heute einen Anruf erhalten, war aber nicht zuhause.
    Ich werde es erstmal per ignorieren versuchen, das hat schon paar mal geholfen. Denn wenn man abnimmt, bestätigt man ja quasi seine Existenz.

    • Isa
      26. August 2011 | 16:16

      Wurde gerade wieder angerufen, habe ohne nach der Nummer zu schauen abgenommen, weil ich einen Anruf erwartet habe.

      Sie suchen eine Person im Haushalt (hier ist aber eine Firma, kein Haushalt), die zuletzt Geburtstag hatte, aber älter als 14 Jahre ist. “Wir verkaufen nichts” (kenn ich schon!!!)

      Habe aufgelegt, ohne überhaupt ein Wort zu sagen.

  57. die jenn
    26. August 2011 | 18:06

    hallo, ich hab mal bei einer dieser firmen gearbeitet. das system nimmt alle nummern aus dem telefonbuch oder sonstigem oeffentlichen telefonregister und manipuliert die nummer in dem plus eins hinzugerechnet wird. daher werden auch firmen, faxe oder private nummer angewaehlt. es wird nach der naechsten person im haushalt gefragt die gebutstag hat aus statistischen gruenden. denn normalerweise nimmt in jedem haushalt immer die selbe person das telefon ab wenn es klingelt. um aber repraesentative ergebnisse bei den umfragen zu erhalten wird das zufallsprinzip angewendet. um von forsa nicht mehr angerufen zu werden muss man dem callcenter mitarbeiter lediglich mitteilen dass man umgehend aus der telefonliste genommen werden moechte. am besten laesst man sich auch den namen des mitarbeiter geben, fuer alle faelle.
    die agentur ist per gesetz dazu verpflichtet weitere anrufe zu unterlassen wenn man darauf hinweist.

    alles gute!

    • Michael
      26. August 2011 | 18:28

      Entschuldigung, vielleicht bin ich einfach zu blöd.
      Wie um alles in der Welt soll eine Umfrage representativ sein, wenn irgend welche zufällig ausgewählte Mitglieder eines Haushalts angerufen werden? Was passiert, wenn die Person, die als nächstes oder als letztes Geburtstag hatte der 2-jährige Hosenscheisser ist? Warum muss ich einen 98-jährigen über seinen Umgang mit Feinstrumpfhosen befragen? usw….. Meiner Meinung nach alles eine fadenscheinige Erklärung um an “zukünftige Kundendaten” zu kommen. Nochmals möchte ich anmerken, dass bei mir über mehrere Wochen mehrmals die Woche angerufen wurde, meist am frühen Abend bzw. späten Nachmittag, zwischendurch aber auch immer wieder mal vormittags bzw. um die Mittagszeit. Das hat meiner Meinung nichts mit zufällig ausgewählten Telefonnummern zu tun, auch die Firma selbst hat dazu keine Erklärung abgegeben.
      Allerdings hat meine schriftliche Aufforderung meine Telefonnummern zustreichen “bisher” funktioniert.

  58. Micha
    31. August 2011 | 19:59

    Ich habe die Nr. eben in meiner Tel.anlage gesperrt.

    • souso
      13. Mai 2012 | 08:04

      Zum Ausdenken von Aufgaben fehlt mir vf6llig die Phantasie. Ich bin auch kein sehr phantasievoller Mensch. Aber wenn man in der Schwalbe und Harmonie ein bhecsisn rumlf6st und nachvollzieht, kommen die Ideen wie von allein.

  59. Sina
    8. September 2011 | 18:49

    Bei uns wurde auch schon seit 2 wochen angerufen !!!
    Dieser terror hört nie auf!!
    Bitte um rat!

  60. Anonymous
    13. September 2011 | 20:54

    Die rufen sogar noch nach 21Uhr bei mir an….ist eine Frechheit!

  61. Louise
    22. September 2011 | 14:06

    Auch ich erhalte seit ca. 14 Tagen Anrufe von dieser Telefonnummer, wobei sich der Anrufer mit Forsa-Umfrage gemeldet hat. Obwohl ich die Teilnehmernummer in die Sperrliste für unerwünschte Anrufe aufgenommen habe, werde ich weiterhin von Anrufer belästigt. Heute, 22.09.2011.

  62. Mara
    26. September 2011 | 13:00

    Werde seit einem halben Jahr von denen immer mal wieder angerufen…und schon mehrmals darum gebeten, meine Nr. zu streichen. Interessiert keinen, rufen dennoch an, und sind auch noch pampig am Telefon, wenn man erklärt, dass man immer noch kein Interesse an der Umfrage hat, nachdem man ausversehen schon zum 10. Mal oder was ans Telefon gegangen ist.
    Soviel zu “seriöses” Unternehmen, dass die Nummer aus der Liste streicht, wenn man darum bittet…

  63. Yeah!
    5. Oktober 2011 | 09:58

    Die Nummern werden bei FORSA genneriert… um repräsentative ergebnisse zu erhalten…

    man kann sich einfach sperren lassen…

    • ForsaGenervt
      11. Oktober 2011 | 10:24

      Bei diesem “seriösen” Unternehmen kann man sich nicht sperren lassen!
      Trotz Angabe, man möchte an keiner Umfrage teilnehmen und keine weiteren Anrufen, ein paar Monate später wird man wieder angerufen.

      Hier muss mal etwas geschehen, damit auch diese ominösen Unternehmen in die Pflicht genommen werden, die Privatsphäre zu respektieren.
      Ruft doch bei GW an (030 / 22771636), der freut sich sicher über jeden Anruf.

  64. ida
    19. Oktober 2011 | 21:38

    Sehe ebenso seit einigen Wochen täglich diese Nummer auf dem Display, ohne dass eine Nachricht hinterlassen wird und obwohl meine Festnetzrufnummer in keinem Telefonbuch / Eintrag veröffentlicht ist.

  65. Schon wieder
    8. November 2011 | 20:33

    Auch ich erhalte seit ca. 2 Wochen Anrufe von dieser Telefonnummer, immer genau um 20:30!!! Ich werde Anzeige erstatten!!

  66. DieSchoki
    22. November 2011 | 22:20

    Hallo Leute.
    Habe heute zum ersten Mal diese Nummer auf meinem privaten Tel gesehen. Der Anruf war 18:06, aber ich war nicht zu Hause, zum Glück. Bei Nummern die mir komisch vorkommen, suche ich grundsätzlich vorher im Netz. Ich bin total überrascht, was ich hier alles gelesen habe und bin froh, dass ich dieses Forum gefunden habe.
    Was soll eigentlich so ne Scheiße, die Leute ständig damit zu nerven?!
    Muss ich jetzt damit rechnen, dass die jeden Tag bei mir anrufen, oder was???
    Dazu muss ich sagen, meine private Nummer haben auch nur wenige !private! Menschen, also woher wissen die meine Nummer???
    Was kann ich machen? Oder hört das irgendwann auf???

  67. diana
    29. November 2011 | 20:45

    hallo an alle….auch ich bekomme seit einiger Zeit immer um die gleiche Zeit Anrufe von dieser Numemr!!! sehr nervig…

  68. Pedro
    14. Dezember 2011 | 21:20

    Habe noch keine 4 Wochen eine neue Nummer aber was sag ich euch allen ihr kennt es ja selber jeden Abend wenn ich nach Hause komme Anruf in Abwesehenheit gestern 17.50 Uhr dann später um 19.45 Uhr heute 18.07 Uhr habe den Herrschaften gesagt das man mich in Zukunft damit nicht mehr nerven soll im Gegenteil fragten mich noch nach meiner Familie, die Durchgeknallten. Habe auch keinen Telefoneintrag. ??? Das geht nicht mit Rechten Dingen zu.

    • Anti Malaria
      20. Dezember 2011 | 12:37

      Hallo Pedro,
      ich habe seit über 40 Jahren aus diesem Grunde eine geheime Telefonnummer und trotz dem hat diese Firma jedesmal nach einem Telefonnummernwechsel wieder bei mir angerufen.
      Wenn Du auf die Homepage auf der Seite:
      http://www.forsa.de/über forsa
      bist, kannst Du sehen, dass die sich unter Leistungsprofil / Zu den forsa-Leistungen zählen:
      (einen)Datenbank-Service (Wahldaten, Gewerbedaten, Standortdaten) besitzen.
      Alle fehlenden Telefonnummern daraus können so generiert und damit die Datenbank komplettiert werden. Dabei ist es diesem “seriösen” Unternehmen völlig egal ob jemand eine Geheimnummer hat und somit nicht von solchen Schmeißfliegen belässtigt werden will oder nicht. Ich bevorzuge die Anzeige bei der Bundesnetzagentur mit Nummernsperrung.
      Machen das alle Menschen wird die anonyme Umfrage über das Telefon schwer gemacht.
      Grüsse, Anti Malaria!

  69. Maverick-63
    18. Dezember 2011 | 16:39

    Die zwei Zauberwörter heißen:

    Unterlassungsklage und Anzeige wegen Belästigung.

    Im Falle weiterer Anrufe die Androhung wahr machen und sofort Ruhe haben!!!!!!

    Funktioniert!!!!

  70. Homer85
    26. Januar 2012 | 17:55

    @Frankfurter
    Danke für die Nummer oben im Blog
    Hab angerufen und nun ist Ruhe.
    Thx.

  71. Daniel
    9. Februar 2012 | 20:14

    habe heute auch einen Anruf von dieser Nummer (02317257820)erhalten nach Annahme des Anrufes wurde gleich auf gelegt, habe mich hier mal durch gelesen und habe diese Nummer gleich gesperrt in der FritzBox 7270 die ankommende Nummer eingegeben und gesperrt seit dem ist ruhe.

  72. Alfred
    5. März 2012 | 20:10

    Nutze Deutsche Telekomdienste.
    Die Rufnummernweitergabe erfolgte durch die Dt. Telekom. Wetten!

    Bitte postet wie oben, falls zutreffend:
    Nutze Deutsche Telekomdienste.

    • Holger
      28. März 2012 | 21:32

      Kann ich nicht zustimmen, ich bin bei 1&1 und bekomme auch laufend solche Anrufe auf einer Nummer, die nur der engste Bekanntenkreis hat.

  73. Tim
    28. März 2012 | 00:03

    Hatte immer wieder Anrufe von Forsa – sehr anstrengend und gestern zum ersten mal aus unfreundlich, also gleich eine Beschwerde an Forsa geschickt und folgende Antwort erhalte (Namen und Telefonnummern aus Datenschutzgründen entfernt…)

    Sehr geehrter Herr [xxx],

    vielen Dank für Ihre E-Mail.

    Wir haben Ihre Rufnummer wunschgemäß für zukünftige Anrufe von unserem Institut gesperrt, allerdings haben wir die von Ihnen angegebene Rufnummer nicht angerufen.

    Angewählt wurden 2 Telefonnummern die zu Ihrer Rufnummer ähnlich sind. Die Rufnummern unterscheiden sich in den letzten beiden Ziffern. Des weiteren konnten wir feststellen, dass bei beiden Anrufen keiner der Interviewer den Namen [xxx] trägt.

    Wenn ein Telefonteilnehmer vom forsa. Institut angerufen wird, so geschieht dies aufgrund einer Zufallsstichprobe. Bei diesem Verfahren, das bei allgemeinen Bevölkerungsumfragen absolut üblich ist und auch von forsa.
    angewandt wird, werden von einem Rechner Zahlenkombinationen ausgewählt, die den Anfangszahlen tatsächlich existierender Telefonnummern entsprechen. Die ermittelten Zahlenkombinationen werden durch eine zufällige Auswahl der letzten zwei Ziffern (00 – 99) ergänzt. Auf diese Weise finden auch eventuell nicht in den öffentlichen Verzeichnissen enthaltene Telefonnummern Berücksichtigung.

    Sofern Sie einen ISDN-Anschluss besitzen benötigen wir sämtliche Telefonnummern des Anschlusses. Dann können wir einerseits auch die anderen Rufnummern Ihres Anschlusses sperren und andererseits nochmals überprüfen, welcher Interviewer tatsächlich mit Ihrem Anschluss verbunden wurde.

    Wir möchten uns an dieser Stelle für das Verhalten des Interviewers entschuldigen, hoffen aber, dass wir durch Ihre Mithilfe auch den tatsächlichen Anrufer identifizieren können, um hier ebenfalls entsprechende Maßnahmen ergreifen zu können.

    Mit freundlichen Grüßen

    i. A. [xxx]
    Datenschutzbeauftragte

    ———————————
    forsa
    Gesellschaft für Sozialforschung
    und statistische Analysen mbH
    Max-Beer-Straße 2/4
    10119 Berlin
    E-Mail: info@forsa.de

    AG Berlin-Charlottenburg HRB 80391
    Geschäftsführer: Prof. Manfred Güllner
    Corinna Güllner
    Joachim Koschnicke

  74. genervter Telefonkunde
    1. Juni 2012 | 20:32

    Moin Es wird jeden Abend gegen 20 Uhr angerufen. Es klingelt 3-Mal und wird aufgelegt. Bei versuchten Rückruf ist immer besetzt. Der Verein nervt nur. Last es einfach klingeln!

  75. Bärbel Petermann
    26. Juni 2012 | 20:57

    Die Nummer -02317257820- ist immer noch aktiv !!! Wurde in den letzten Tagen mehrfach angerufen. Datum: 26-06-2012 :(

  76. paapi
    5. Juli 2012 | 09:15

    JA die Nr nervt gewaltig, rufen tatsächlich immer um gleiche Uhrzeit an, geht überhaupt nicht, woher haben die denn die Nr.???
    Scheiß auf Meinungsumfragen, die verkaufen den Müll und sagen es sei repräsentativ… hähä
    So wie mit den Fragebögen der BRD, gezielte Schnüffelaktionen??? Die erste hatte ich schon vor 30 Jahren erfolgreich boykottiert und bei der letzten (10% wurden ausgewählt) und 50% Grundeigentümer… Na mit den Daten konnten die nicht wirklich etwas anfangen, da stimmte gerade mal der Name. Und gerade auch von Forsa und deren Hochrechnungen sind die tatsächlichen Ergebnisse seit 8 Jahren voll daneben, aber nicht nur bei denen…. Also was soll der Schrott außer das es nervt???

  77. Anonym
    20. Juli 2012 | 20:02

    kann man denn nichts gegen diese Nummer bzw Forsa unternehmen? Es nervt sehr.

  78. Christine
    2. August 2012 | 20:54

    Ich werde auch seit Tagen um 20:30 von dieser angerufen aber nehme nie ab. Was ich nicht kenne wird nicht abgenommen. Es nervt aber tierisch…was kann man nun tun?

  79. 02317257820 | ulrics
    4. August 2012 | 20:54

    [...] Nummer aus Dortmund, welche der Forsa gehören soll. So jedenfalls der Information auf dieser und dieser [...]

  80. Telefonanlagennutzer
    16. August 2012 | 23:28

    Laut Anruferliste tägliche Anrufversuche auf überzählige MSN des ISDN-Anschlusses, gut, daß die Telefonanlage ihr unbekannte Rufnummern auf eine Ansage schaltet, die automatisch solche Spammer rauswirft, bei mir kommen die nicht durch…

  81. TJ
    28. August 2012 | 20:37

    Eben gerade bimmelte das Telefon, ist ja erst 20:32 Uhr mit o.g. Nummer.

    Die Dame sabbelte ihren Text runter und irgendwann fiel ich dir dann ins wort, dass ich das nicht möchte. Recht patzig kam dann von ihr: “Vielleicht sind sie ja auch gar nicht die richtige Ansprechpartnerin für mich. (whaaat?) Ich suche jemanden, der zuletzt Geburtstag hatte und über 18 Jahre ist.”
    Ich meinte dann nur – “gibts hier nicht” und legte auf…

    Fand ich jetzt nicht so schön, die Uhrzeit und die Art und Weise von dieser… >:-(
    Deswegen gleich mal die Nummer gegoogelt und hier bin ich gelandet…

  82. nicki
    15. August 2013 | 21:12

    bei mir auch schon einige male, immer gegen 20.00Uhr

  83. Pustebein
    4. Dezember 2013 | 22:38

    So, wenn ich hier die Kommentare durchlese, war das nun bei mir genau so im Gesprächsinhalt, wie bei Carina am 090713 19 Uhr 17. Auch die Frage wurde von mir gestellt, woher die Dame mit dem Berliner Akzent meine Telefonnummer hat, mit der Antwort -Zufallsgenerator-
    Nun habe ich sofort in der Fritzbox bei den registirierten Anrufen, die zu diesem Zeitpunkt angekommenen Telefonanrufe geprüft und festgestellt, das in meiner Abwesenheit vor 2 Tagen genau von dieser Rufnummer 02317257820 bereits ein Anruf erfolgte. Also ich muss mal die Frage stellen, wie ein Zufallsgenerator innerhalb von 3 Tagen meine Nummer 2 x generiert?
    Zudem bin ich in der Robinsonliste eingetragen!
    Den Mitarbeitern ist kein Vorwurf zu machen, das sind die Vorgesetzten, die glauben sich mitlerweile alles erlauben zu können, um ein -Erfolg- für sich zu verbuchen. Deshalb die Frage am Schluß, wo sind wir mit dem ständig überall geforderten Erfolg, der uns bereits von Klein an eingehämmert wird, nun gelandet? Bei Belästigungen lediglich zu dem Zweck, sich persönlich mit allen Mitteln zu bereichern!!
    MfG

  84. Echo
    8. April 2014 | 18:53

    Die Sache mit der Beschaffung von Telefonnummern ist ganz einfach. Die Umfrageinstitute müssen die Telefonnummern weder vorher kennen noch von Dritten einkaufen; das wäre viel zu teuer.

    Die erste Ziffer ist schon mal ganz klar. Die ist immer 0 und wird vom Computer sofort gewählt. Die zweite Ziffer wird per Zufallszahlengenerator aus den Ziffern 2 bis 8 ausgelost und gewählt. Die Dritte Ziffer wird aus den Ziffern 0-9 ausgelost und gewählt. Das ganze geht solang weiter, bis entweder “Die Rufnummer ist nicht vergeben”, ein Besetztzeichen oder ein Freizeichen kommt. Das erkennt alles der Computer.

    Wenn die Rufnummer nicht vergeben oder besetzt ist, legt er auf und fängt einfach von vorne an.

    Sobald der Computer aber ein Freizeichen erkennt, hat er eine gültige Telefonnummer ausgelost. Den Anruf gibt er an einen Callcenter Mitarbeiter weiter. Bekommt der nur einen AB zu hören, probiert der Computer über Tage hinweg diese Nummer immer wieder.

    Eine Telefonanlage kann so in der Sekunde mehrere Hundert Telefonnummern ausprobieren. Er findet so immer ausreichend gültige Nummern, dass die Callcentermitarbeitern keine Däumchen drehen müssen.

  85. Heftzwecke
    15. April 2014 | 23:21

    2 Anrufe bekommen. Das Erste Mal sprang mein Anrufbeantworter an und der Anrufer legte sofort auf. Der zweite Anruf wurde aufgelegt, bevor der AB ansprang. Interessant ist, daß die eine Nummer anriefen, die ich schon seit Jahren nicht mehr nutze. Ab heute ist deren Nummer gesperrt. Denn Meinungsforschung ist demokratiefeindlich. Wer die Meinungsströmungen der Gesellschaft kennt, der kann politisch und wirtschaftlich seine Macht soweit mißbrauchen, daß das Faß gerade nicht überläuft. D.h. seine politischen oder wirtschaftlichen Aktivitäten können durch die Ergebnisse der Meinungsforschung regelrecht optimiert werden. Nicht beim Milchvieh, sondern bei uns! Wer unsere Meinungen kennt, der kann uns manipulieren. Darum: Kein Wort zu Meinungsforschern! Ausser:”Da mach ich nicht mit!”

Schreibe einen Kommentar