08004302000

Eingetragen am 17. Oktober 2010 von Anonym

die nummer 08004302000 rief bereits 2 male bei uns an. leider immer verpasst und es wurde keine nachricht auf dem AB hinterlassen.

Anruf von 08004302000 bekommen? Unterstütze dieses Projekt und kommentiere diesen Beitrag!


44 Kommentare zu 08004302000
  1. Anonymous
    18. Oktober 2010 | 16:24

    Mehrere Anrufe letzte Woche und heute noch einer von dieser Nr. (bzw. als 00498004302000 im Display) – und das auf meiner 3. MSN, die nur für Faxempfang reserviert ist (und auch einen AB böte) und nicht im Telefonbuch steht und auch ansonsten kaum bekannt ist. Weiß also auch nicht, was das soll…

  2. Ramses II
    19. Oktober 2010 | 12:44

    Ist von 1&1

  3. gregor
    22. Oktober 2010 | 11:40

    ich bekomme auch über diese Nummer ständig anrufe (00498004302000) und es werden auch keine
    Nachrichten auf den Anrufbeantworter hinterlassen.

    Kann jemand bestätigen das diese wirklich von 1&1 kommen?

    Ich wollte diese schon in meiner Telefonanlage blocken, falls diese aber von 1&1 wären
    würde ich dies unterlassen, weil dies mein Anbieter ist.

    • Anonymous
      18. August 2012 | 11:35

      ja ist 1und1

  4. freggle
    23. Oktober 2010 | 19:18

    ist von 1und1 …
    hab angerufen .

  5. Anonymous
    25. Oktober 2010 | 11:18

    Jetzt hab ich den Anruf auf die 3. MSN zufällig mitbekommen und bin rangegangen – war die 1&1-Bestandskundenbetreuung, die mir von ihrem Handy-Angebot erzählen wollten. War wohl die falsche Nr. als Kontaktnr. hinterlegt…

  6. babbaroddi
    25. Oktober 2010 | 17:05

    ständig werden wir angerufen ,und wenn wir dran gehen ….ist keiner da ????
    iss schon etwas komisch

  7. Anonymous
    22. Dezember 2010 | 20:05

    jap, das machen die bei uns auch im moment!
    komischerweise genau nachdem wir unseren vertrag bei denen gekündigt haben!
    bei einem bekannten genau das gleiche, vertrag gekündigt und von dem tag an kamen täglich mindestens 2(!) anrufe von 1&1 und wenn man dran gegangen ist, hat sich keiner gemeldet!

    war wohl die richtige entscheidung den vertrag zu kündigen wenn die da mit solchen methoden arbeiten müssen…

  8. 21. Januar 2011 | 14:37

    Hab auch mehrere Anrufe auf dem Festnetz, keine Aufzeichnung auf dem AB.
    Nach vier Tagen dann auch anrufe auf meinem Handy, immer verpasst.
    Eben hab ich den Anruf mitbekommen. Keiner am anderen Ende, höhre nur komische Geräusche und dann wird aufgelegt. Hab keinen Vertrag bei 1&1 gekündigt.
    Sollte man da mal anrufen und fragen, was das soll?

  9. Bella
    26. Januar 2011 | 12:57

    Ich werde wahnsinnig: jeden Tag rufen die mich an und nie ist einer dran. Aber die Anrufe sind auf meinem Handy??? Heute morgen hatte ich 4 anrufe zwischen 6 und 8 Uhr früh. Das ist doch nicht normal? Was kann ich denn dagegen tun? Ich bin zwar bei 1&1 aber wenn sie was wollten, dann würden sie ja nicht anrufen und dann auflegen.

  10. Sybille
    31. Januar 2011 | 13:11

    Hinter dieser Nummer steckt tatsächlich 1&1 und was die da betreiben ist eine OBERFRECHHEIT!!!
    Ich werde seit Tagen auf dem Handy angerufen, leider war ich bisher nie schnell genug dran, aber HEUTE !!!
    Und dann?! Es wurde einfach aufgelegt…. Ich habe dann nachdem ich Google bemüht habe mal zurückgerufen und landete tatsächlich bei 1&1 und als ich dem jungen Mann dann sagte sie sollen es unterlasssen mich anzurufen und aufzulegen, wurde der auch noch pampig, nach meiner Androhung einer Strafanzeige hat er dann einfach aufgelegt… Der soll mal abwarten …. So eine Frechheit!!! Gruß Sybille

  11. Jule
    31. Januar 2011 | 17:01

    ok, ich hatte eh vor meinen vertrag bei 1&1 zu kündigen. das werde ich dann gleich mal tun :-)

  12. Bella
    31. Januar 2011 | 17:19

    ich hab das 2 wochen durchgestanden, jetzt haben sie es erstmal aufgegeben. seit 3 tagen kein anruf. ich versteh nicht so ganz was die damit bezwecken? dass man zurück ruft und die gebür zahlt? ist jedenfalls extrem nervig zumal ich denen verboten hatte mich anders als per brief zu kontaktieren. und wo haben die idioten überhaupt meine handynummer her?

    für alle die das problem auf dem festnetztelefon haben und das telefon über nacht nicht gerade ausstellen wollen: man kann bestimmte rufnummern sperren lassen. bei der fritzbox funktioniert das wenn man im internetexplorer fritz.box eingibt und sich dann mit den zugangsdaten anmeldet. dort kann man die nummer dann blockieren und wird nicht mehr angerufen. keine nächtlichen unsinnigen panikanfälle mehr…

    • Lili
      30. April 2012 | 15:46

      Vielen Dank für den hilfreichen Tipp! Dashätt ich jetzt von alleine nicht gewusst, aber ich bin auch nicht so oft auf fritz.box. Ich hab das gleich gemacht, hoffentlich muss ich mich jetzt nicht mehr mit solchen dummen Anrufen rumplagen.

  13. Sybille
    1. Februar 2011 | 09:41

    Hi, also Neuigkeiten :-) Ich habe nochmal bei 1&! über die normale Festnetznummer in deren Kontakt angerufen. Lt. dem netten Herren dort, hat 1&1 selbst KEINE 0800 Nr. wenn dann könnte es nur ein Subunternehmer sein, der mit sowas arbeitet und das wäre eine Frechheit! Er hat mir eine Tel. Nr. vom Leistungsmanagement von 1&1 gegeben (0721/9606) die hätten mehr Berechtigungen als die “normale” Hotline! Dort solle ich nochmal anrufen und nachfragen, die könnten da was unternehmen.

    Das wollte ich abends tun, bevor es soweit kam… ca. 10 min. nach meinem Tel. mit 1&1 wieder ein Anruf auf meinem Handy von der 0800— Ich habe dann wieder schnell abgehoben und siehe da, es meldete sich der gleiche Herr, der vorher einfach aufgelegt hatte (hatte mir Name und Stimme gemerkt :-) ) Er wollte mir auf einmal einen neuen/größeren Vertrag andrehen! Ich habe ihm nochmals deutlichst mit Androhung von einschalten der Polizei untersagt mich anzurufen…. Mal sehen obs funzt :-)

    Wenn nicht halt ich Euch auf dem Laufenden – 1&1 direkt hatte ich übrigens gesagt, wenn das nicht sofort aufhört bin ich die längste Zeit Kunde gewesen…

    So, ist nun doch etwas länger geworden, in diesem Sinne ruft die oben genannte Nummer an – Leistungsanagement – und beschwert Euch!

    Gruß Sybille

  14. Mary
    2. Februar 2011 | 09:16

    Habe eben auch auf Festnetz schon mehrere dieser anrufen von besagter nummer bekommen,.. war auch ich nehm ab, dann wurde einfach aufgelegt. Wollte erst zurückrufen, dann hab ich die nummer einfach vorerst gegoogelt und siehe da komm promt auf diese diskussionsrunde hier,..
    das ist ja schon echter betrug was a abläuft. werde dann die nummer nicht zurückrufen. mal sehen ob noch mehr solcher anrufe kommen

    • Christkind
      14. April 2011 | 14:21

      Hallo Mary,
      mir geht es seit ein paar Tagen wie den Anderen, auch ich werde mit Anrufen unter der Nummer 08004302000 regelrecht bombadiert. Zuerst nur einer am Tag, nun werden diese immer häufiger. Da ich mir jedoch nicht sicher war, was sich dahinter verbirgt, habe ich auch erstmal, bevor ich da zurück gerufen habe, im Internet gesucht, und bin dabei auf diese Seite gekommen. Und ich sehe das wie Du, das sieht total nach Abzocke und Betrug aus.
      Ich werde auf jedenfall mal das versuchen, was Bella vorgeschlagen hat. Vielleicht klappt das ja. Bin in solchen Sachen nicht so geschickt, kann besser mit Hammer und Nägel umgehen. Doch Danke für den Tipp.
      Werde auf jedenfall noch zusätzlich an 1&1 (mein Anbieter) eine Mail schicken, wie es zu so etwas kommen kann, da auch ich ausdrücklich keine Telefonwerbung wollte und meine Telefonnummer nicht im Telefonbuch steht.
      Werde diese Seite weiterhin verfolgen und Euch berichten. Das hat mir weitergeholfen. Danke!!!!

      Gruß aus Südbaden

  15. Black Heaven
    11. Februar 2011 | 09:55

    Hallo zusammen,
    hatten eben auch einen Anruf von dieser Nummer auf dem Handy. Gleiches Prozedere wie bei allen anderen hier! Falls es nochmal vorkommen sollte, werde ich über die Bundesnetzagentur eine Anzeige wegen Rufnummernmißbrauch stellen! Ich denke mal, dass dies der einzig wahre Weg ist, um solche Anrufe zu unterbinden!

  16. testanimal
    8. März 2011 | 20:36

    Hallo zusammen,
    bin auch 1&1-Kunde, aber auch nur mit dem Festnetz. Auch auch ich hatte jetzt 2 Anrufe heute auf dem Handy. Gleiches Verhalten wie bei allen anderen. Es wurde beide Male aufgelegt.
    Hat jemand schon irgendwas dagegen unternommen? Hat es von selbst aufgehört??

  17. Ralf
    11. März 2011 | 11:46

    Ich habe heute eine Mitteilung an die Bundesnetzagentur geschickt wegen Telefon-Spam (Ping).

    Unter http://www.bnetza.de -Verbraucher, -Rufnummernmissbrauch, gibt es das Formular. Also wer sich von dieser Art von Anrufen gestört fühlt sollte dies auch melden.

    • Christkind
      14. April 2011 | 14:24

      Hallo Ralf,

      guter Tipp, werde ich sofort machen.

      Gruß aus Südbaden

    • Christkind
      14. April 2011 | 14:40

      14.15 Uhr
      Habe mir gerade das Formular durchgelesen von der Bundesnetzagentur. Um da Erfolg mit der Anzeige zu haben, sollte man den Anrufer ja am besten mal an der Strippe gehabt haben. Also werde ich jetzt mal schön brav abnehmen, mich nicht aufregen, sondern ganz im Gegenteil freundlich geben und nachfragen und wenn ich alle Daten habe, die ich brauche, darauf hinweisen, dass er oder sie doch bestimmt nichts dagegen haben wird, wenn ich jetzt eine Meldung an die Bundesnetzagentur mache. Ich denke, damit habe ich dann erstmal Ruhe und die hoffentlich, wenn das noch mehr melden richtig Ärger an der Backe.

      Danke für den Tipp!
      Gruß aus Südbaden

    • kimbimom
      23. März 2011 | 17:46

      Die haben Telefoncomputer die gleichzeitig mehrere Nummern wählen und wer zuerst abhebt hat dann das Gespräch. Bei den anderen Leuten, die etwas später anrufen, ist dann niemand am Telefon. So erklärt sich, dass manchmal niemd dran dran ist, man ist einfach zu langsam.
      Ich habe täglich 3 bis 5 x solche Anrufe, habe ich schon gesagt dass ich das nicht möchte und trotzdem klingelt es täglich wieder. Ich lasse es jetzt klingeln, sobald ich sehe dass es eine 0800 Nummer ist..
      Ürigens, es ist wirklich von 1&1

  18. Sybille
    15. April 2011 | 14:34

    Also ich habe seit meinem letzten Bericht hier vom 01.02.2011 meine Ruhe – bisher keine weiteren Anrufe mehr – also scheint die Androhung einer Anzeige gewirkt zu haben :-) Ich drück Euch die Daumen, dass auch bei Euch bald wieder Ruhe einkehrt!! Versucht es doch auch mal mit dem 1&1 Leistunmanagement! Tel in meinem Beitrag vom 01.02.2011 – Gruß Sybille

  19. nephylim
    12. Juli 2011 | 21:58

    Leute, immer mit der Ruhe! Wenn Ihr Kunden bei 1und1 seit dann hat dies einen Grund. Auf den AB dürfen sie nicht sprechen! Geht einfach ran… auch die Leute machen nur ihren Job und hab sicher noch einen Vorteil davon!

    • Bella
      12. Juli 2011 | 22:02

      :D was für ein cooler Beitrag. Das Problem ist nicht dass sie anrufen, sondern dass das mitten in der Nacht passiert und auch nur ein oder zwei mal klingelt. Ich will sehen wie da jemand rangeht ^^

      • Bella
        12. Juli 2011 | 22:04

        … p.s. und wenn du rangehst wird aufgelegt, steht ca. 100000 mal hier im Verlauf.

  20. Biggi
    24. August 2011 | 13:31

    scheiss 1&1 kann ich nur sagen; gleiches problem bei mir… die rufen an und legen auf. riesen-drecks-unternehemen!

  21. Denise
    28. September 2011 | 10:47

    Leider bin ich KEIN Kunde bei 1und1 und sie rufen mich trotzdem auf meinem handy an….ES NERVT.

  22. Gum
    29. November 2011 | 20:25

    Ich habe auch ständig diese dubiosen Anrufe auf meinem Telefon und bin auf diese Seite hier gestoßen. Ich habe eben bei 1und1 angerufen und den Sachverhalt dargestellt und die Nummer durchgegeben. Laut dieses Mitarbeiters ist diese Nummer nicht von 1und1 und ich kann die Nummer bedenkenlos in meiner FritzBox sperren.

  23. Gum
    8. Dezember 2011 | 12:03

    Seit ich bei 1und1 angerufen hatte, hat diese dubiose Nummer nicht wieder angerufen. Also doch von 1und1

  24. Heri
    8. Dezember 2011 | 13:21

    Hallo,

    hatte gerade auf einen Anruf von dieser Nummer auf meinem Handy, ging auch flott dran und hörte am anderen End nur Stimmengewirr und dann wurde aufgelegt.
    Ich bin auch Kund bei 1&1, habe aber meinen Vertrag ist im Sommer abgeschlossen und bisher keinen Grund zu kündigen… weswegen ich mich wunder das man mich anruft.

    Ich werde mal die Häufigkeit der Anruf beobachten.

  25. jÄss
    21. Januar 2012 | 07:58

    Mich rufen die auch ständig an, nur geh ich bei Unbekannten Nummern nie ans Telefon, dafür habe ich nen AB. Werde gleich mal ne Email schreiben, das ich in Zukunft nicht mehr telefonisch benachrichtigt werden will, sondern alles nur über Schriftverkehr. Echt nervig sowas!

  26. Tanja
    21. Januar 2012 | 12:18

    Da denkt man, man ist 1&1 endlich los, und schon kehrt das Grauen zurück und belästigt einen…

  27. Markus
    3. Februar 2012 | 11:05

    Hallo,
    mal ne Frage. Wenn es doch so nervt dann blockiert doch einfach diese Nummer. Ich hab meinem Telefon gesagt das wenn ein Anruf dieser Nummer kommt ihn nicht durch zu stellen. Ich liebe Technik die Funktioniert

    Das Hilft

    Gruß

    Markus

  28. URL
    9. Februar 2012 | 20:07

    Hi. Cool post. There’s an issue with your site in chrome, and you may want to test this… The browser is the marketplace chief and a good element of people will omit your excellent writing because of this problem. 283097

  29. ichkündige
    20. Februar 2012 | 19:31

    So eine Frechheit, das gibt es doch nicht. Also nachdem ich seit 14 Tagen auf mein Festnetztelefon ebenfalls von dieser Nummer angerufen werde – habe Anrufbeantworter und keiner meldet sich – dann nachgesehen und bei Rückwärtssuche keinen Eintrag gefunden – nun aber diese Seite – also ich werde beides tun – über Fritzbox sperren – an die Bundesnetzagentur melden und sobald als möglich mich von 1und1 vom Vertrag lösen – übrigens vielen Dank für die hilfreichen Tipps.

  30. ichkündige
    20. Februar 2012 | 20:13

    Gerade öffene ich das PDF-Formular zur Meldung an die Bundesnetzagentur -nachdem die aber verschiedenes über den Anrufer wissen wollten habe ich die Nummer 08004302000 gewählt – es war der Sevice von 1und1 dran- ich habe den an und für sich freundlichen Herrn gefragt, weshalb hier angerufen wird – der Grund ist wegen eines weitergehenden Handy-Vertrages den man abschließen soll. Nachdem ich deutlich sagte, dass ich keinen Telefonspam wünsche, hat er mir die E-Mail-Adresse datenschutz@1und1.de gegeben – dort soll ich es melden – habe ich getan.

  31. Selina
    21. April 2012 | 13:04

    Die Frechheit schlechthin!! Habe den Anruf auf dem Handy weggedrückt, da ich grad bei Friseur saß und meine Haare voller Farbe waren…Als ich dann grad nach Hause kam, sah ich auf dem AB eine Nachricht. Nur ein paar Minuten später nachdem ich auf dem Handy angerufen wurde. Da verkündete mir eine patzige Frauenstimme mit leicht ironischem Unterton :” Muss i halt emal Überstundn machn, is ja keen Problem…”
    Schade für die Dame dass mein AB mir anzeigt wer angerufen hat!! Wie dreist ist das denn bitte?

  32. Helene
    24. April 2012 | 08:32

    Ich habe ständig diese Anrufe, ist irgendwie lästig.
    Aber das letztes mal wurde diese Stimme aufgezeichnet auf meinem AB. Ich konnte nicht glauben meinen Ohren, was für eine Geräusche ich da gehörte. Der “guter Mann” hat gestöhnt. Hat er meine Nummer gewählt um sich zu befriedigen? Wie krank ist das denn? Einfach top Service :(
    Wie ich gesagt habe, es ist aufgezeichnet, für den Fall der Fälle.

  33. Stephan
    24. April 2012 | 22:55

    Hab die Nummer von diesen 1&1 Idioten sperren lassen. Mit denen rede ich nicht. Deren Briefe landen in die Papiertonne. Den Typen der sich diese Taktik hat einfallen lassen sollte man raus werfen, zusammen mit dem Typen der ihn eingestellt hat.

  34. Diman
    8. Mai 2012 | 18:53

    Hatte die selbe Geschichte und wahrscheinlich die Lösung dafür ist das der Grund der ganzen Sache liegt in der Marktforschung weil:
    Ich wurde erstmal auf meinem Handy angerufen und solange ich nicht abhab klingelte es bis der AB (ohne Aufnahme) ansprang erst danach klingelte es dann auf meiner Festnetznummer (Internettelefonie von 1&1) bis jetzt nicht abgehoben weil (Beobachtung). Jetzt kamm der Test:
    Wiedermal wurde ich auf meinem Handy angerufen von der besagten Nummer sofort nahm ich ab und wie erwartet war keiner dran dafür klingelte es in den selben Moment auf meiner Festnetznummer, sofort nimmt meine Freundin den Hörer ab und wieder keiner dran -hää was schliesse ich daraus? na höhstwahrscheinlich kriegt unser Internetprovider unsere Handynummer samt Nahmen (von wo auch immer) um dann per Paralelanruf die Zusammengehörigkeit beider Rufnummer festzustellen und dies geschieht garantiert per Roboter (kein Mensch)da kein Mensch kann mit den selben Telefonapparat in der selben Sekunde wo an einer Nummer abgehoben wird sofort die andere die zu Selben Mensch gehört anriefen…
    Vermutung: 1+1 Will feststellen das eine Festnetznummer und Handynummer zu der selben Person gehört. Wie unser Internettelefonieprovider unsere Handynummer ergattert ist eine andere Geschichte;-)

  35. Mickey Goo
    24. November 2013 | 20:10

    Hello near, I found your site by means of Google steady as looking in support of a similar concern, your web situate came positive, it seems to be fantastic. I’ve bookmarked it in my google bookmarks.

Schreibe einen Kommentar