0800807111

Eingetragen am 12. August 2010 von Torben

Anruf erhalten von 0800807111
Totaler Schwachsinn von Swisscom Fixnet!
Völlig blödsinnige Nachricht erhalten, die mir eine Frauencomputerstimme vorliest.

LÖSUNG:

Einfach die gleiche Nummer wählen, also 0800 807 111 wählen,
Dann kommt die Ansage
1 für Deutsch
2 pour le Français
3 per l’Italiano
4 for English

Danach wird erklärt, dass der Dienst (SMS-Vorlesen aktiviert) ist,
wenn man den Dienst nicht mehr will, die 1 drücken (für Deaktivieren)
Danach ist das Ganze deaktiviert.

Oder hier mal schauen: http://www.swisscom.ch/res/festnetz/dienstleistungen/sms/index.htm#senden

Anruf von 0800807111 bekommen? Unterstütze dieses Projekt und kommentiere diesen Beitrag!


78 Kommentare zu 0800807111
  1. Genervte
    13. September 2010 | 13:02

    Danke für diesen Tipp. Das Telefon läutete ununterbrochen und hat mich den letzten Nerv gekostet, da ständig die gleiche Nachricht wiederholt wurde und der angebliche Empfänger nicht existierte. Dank Eurer Anleitung wurde dies unterbrochen!!

  2. killthe0800807111
    16. Oktober 2010 | 08:31

    Marketingschwachsinn! Telefoniere mit einem anderen Anbieter und erhalte trotzdem Anrufe von dieser Nummer. Im Telefonbuch habe ich einen Stern (Werbung nicht erwünscht) wird aber rücksichtslos von Swisscom ignoriert. Solche Belästigungen bewirken werbetechnisch genau das Gegenteil.

    Gut gibt es Webseiten wie diese, dann können die Leute mit der blösinnigen Idee (Swisscom) was lernen und die bereits durch Telefonwerbung strapazierten Leute schonen.

    Vielen Dank an bnet.info, eure Seite ist sehr nützlich!

  3. ROSMARIE
    16. Januar 2011 | 18:02

    Diese Nummer reist mir den letzten Nerv aus,ich finde es eine frechheit auch nach 20uhr
    belestigt zu werden!!!

    • Björn
      22. Januar 2012 | 21:53

      Verdammte Schweinerei, telefoniere mit einem lokalem Telefondienst und habe eine offizielle Geheimnummer und habe gestern 3 Nachrichten (Werbung) um 1800 Uhr und eine Nachricht um 2015 Uhr bekommen!
      Heute Abend sogar um 2145Uhr- die Swisscom hat wirklich nicht mehr alle Tassen im Schrank!

  4. Amraam
    27. Februar 2011 | 11:21

    Auch von meiner Seite, danke für den guten Tipp. Totaler Schwachsinn was die Swisscom sich hier leistet.

  5. Silvia Fisch
    24. März 2011 | 08:28

    5 Anrufe an einem Abend, und nach 2 mal läuten wieder aufgehängt, geschmacklos!
    Suchen Sie sich bitte andere Spielchen aus…..

  6. C.B.
    15. Mai 2011 | 11:32

    Danke für den Tip, hab den Blödsinn gleich ausgeschaltet

  7. Anonymous
    17. Mai 2011 | 09:23

    nach 20 uhr gigne ja noch! aber nein, um 7 uhr in der früh! ein grund zu einem anderen anbieter zu wechseln.

  8. Frechheit
    29. Mai 2011 | 10:39

    Am Sonntagmorgen 4 Anrufe zwischen 8.30 und 9.30 Uhr aufs Fixnet. Eine totale Frechheit von Swisscome. Gut, dass ich schon längst Fixnet bei upc cablecom habe – sonst…!!

  9. ROSMARIE
    20. Juli 2011 | 20:59

    bei dieser nummer hast du eine nachrich bekommen
    die aufs handi sollte,aber auf dem festnetz
    gelandet ist.

  10. Anonymous
    30. Juli 2011 | 10:39

    Absolute Katastophe von der Swisscom. Ich habe den Dienst schon 2 x bei der Swisscom direkt deaktivieren lassen und 1 x selbst über oben genannte Einstellung. Ich bin genervt, das nennt man Telefonterror!!!

  11. vera
    19. August 2011 | 14:06

    hatte auch so einen anruf, also so was von idiotisch. habe es dank der anleitung sofort dekativiert.
    ich finds ne frechheit. leute zu beläämern mit so einem mist.

  12. ichunddu
    31. August 2011 | 19:59

    bei mir wurde nach dem swisscom-audio-signet, von oben erwähnter frauenstimme, eine sms, die auf unseren festanstschluss geschickt wurde, vorgelesen. meisten muss ich die nachricht/sms 2x abhören bis ich sie verstehe die stimme ist gewöhnungsbedürftig.
    anfangs habe ich zu früh aufgehängt und mich sehr über die dauernden, nervenden anrufe geärgert. wenn es mir zu spät ist (so ab 20.00 h) dann stecke ich unser telefon aus.

  13. maximilian
    10. September 2011 | 08:24

    Also Samstag morgen um 7:00 – Das muss ja nicht sein. Und absolut völliger Quatsch, was die da reden. Und die Swisscom Melodie. Finde ich genauso Scheisse wie das neue Logo. Und es ist auch noch Swisscom. Unglaublich. Habe momentan alles bei denen (Telefon, Handy, Internet, TV). War eigentlich mehr oder weniger zufrieden. Auch wenn’s viel teurer ist. Aber noch so ein Anruf und ich kündige alles. Habe die Prozedur oben gemacht (Rückruf + zweimal 1 drücken). Hoffentlich hilft’s. Danke Euch allen.
    maxi

  14. Zorn
    29. Oktober 2011 | 10:27

    Habe von dieser Nummer einen Anruf am Freitagabend um 21.28 h erhalten; eine absolute Frechheit. Dank eines Hinweises in „Wer ruft an“ habe ich diesen Unsinn deaktivieren können. Diese Firma soll endlich alle ihre Tarife auf ein erträgliches Mass senken, als die Kunden mit idiotischen Abendanrufen zu terrorisieren.

  15. Michi
    2. November 2011 | 13:13

    Zwischen 7 und 8h morgens 3x telefoniert,
    und ich hätte ausschlafen können!

  16. Helmut
    26. November 2011 | 11:22

    Ich habe auch einen Anruf von 0800807111 erhalten. Natürlich am Abend nach 20:00 Uhr. Die Tonbandansage lautete: „Sie haben eine SMS erhalten. Die Kosten für diesen Dienst belaufen sich auf 25,–…“ da hab ich sofort aufgelegt. Eine totale Frechheit wie ich finde. Ich bin nicht einmal Swisscom-Kunde sondern bei Rii-seez-net angeschlossen.

  17. David
    28. November 2011 | 19:17

    So eine Sauerei mit diesem Werbeanruf. Die Stimme der Frau ist ja wirklich unausstehlich. Es klingt als ob es sie selber ankackt etwas zu sprechen. Wir haben ein kleines Kind zuhause und solche Telefone kann ich nicht gebrauchen. Es kotzt mich an. Nachdem ich hier geschrieben habe, werde ich meinen Frust bei der Swisscom los.

  18. Maya
    4. Dezember 2011 | 09:49

    Das ist ja wohl das Letzte von Swisscom und sowas von daneben!
    Sonntag Morgen, in aller Frühe wird man von dieser idotischen Stimme aus dem Bett geholt!! Da mir die 079 Nummer unbekannt war, die Dame nach Norddeutschland und sehr unangenehm tönte, fragte ich mal lieber das Internet an. Danke für die Lösung, „die Tötsch“ sind deaktiviert.

  19. Peli
    27. Dezember 2011 | 16:42

    Das sind keine Werbemeldungen von Swisscom sondern es handelt sich einfach um einen Swisscomdienst, der an die Festnetznummer verschickte SMS vorliest, wenn der Telefonapparat keinen direkten SMS Empfang unterstützt.
    Regt euch also nicht über die Swisscom auf, sondern über die Firmen/Leute, die euch an eure Festnetznummer SMS schicken.

    • laaalalaaaaa
      11. Januar 2013 | 12:12

      Aber Hallo! Von wegen regt euch nicht auf. Die Korrekte vorgehensweise bevor dem Konsumenten solch ein Dienst von der Swisscom ungewollt aufgedrängt wird: Mich (speziell als Nicht-Swisscom Kunden) erst über die neue Möglichkeit informieren und dann falls der Dienst von mir erwünscht ist, aktivieren. Besonders Wichtig: Den „Wünscht keine Webung*“ Eintrag im Telefonbuch berücksichtigen. Ist dies jetzt die Spammer-Gesetzeslücke nachdem seit diesem Jahr stärker gegen ungewollte Telefonwerbung vorgegangen wird?

  20. phunny
    19. Januar 2012 | 11:44

    jawohl genau so ist es
    swisscom ist nur der ueberbringer der (schlechten ?) nachricht
    ich schaetze den dienst sehr, hab schon da ich im ausland lebe eine SMS auf dem weg bekommen das der von mir gesuchte mich anrufen wird wenn er von seiner tuerkei reise zurueck ist.
    ziel erfuellt.

  21. Denise
    20. Januar 2012 | 10:17

    Super danke für die Info werde ich gleich ausprobieren. Stört mich ja nicht wenn die anrufen und ich bin nicht zu Hause jedoch heute früh war dann meine „Geduld“ am Ende. Um 7.00 in der früh heee gehts eigentlich noch???
    Aber eben nicht aufregen handeln!!!!

    • Tripes
      24. Januar 2012 | 15:27

      Heute auch um 7:00 Uhr
      Ist doch Super immer mit dä Ruä.

  22. duggy
    29. Januar 2012 | 20:54

    Danke für den Tip, habe ihn soeben verwendet.

  23. Helmut
    12. Februar 2012 | 09:40

    Zu 0800807111. Gratulation, liebe Swisscom. Ihr wisst wirklich wie man seine Kunden los wird. Eine tolle PR-Aktion!

  24. LOL
    23. Februar 2012 | 21:48

    Das sind SMS die eure Bekannten euch senden ihr HONKS. Ich lach mich tot

    • Nic
      18. Juni 2012 | 07:21

      wirklich ein Idiotenforum :-)))

    • laaalalaaaaa
      11. Januar 2013 | 12:15

      Aber Hallo! Von wegen regt euch nicht auf. Die Korrekte vorgehensweise bevor dem Konsumenten solch ein Dienst von der Swisscom ungewollt aufgedrängt wird: Mich (speziell als Nicht-Swisscom Kunden) erst über die neue Möglichkeit informieren und dann falls der Dienst von mir erwünscht ist, aktivieren. Besonders Wichtig: Den “Wünscht keine Webung*” Eintrag im Telefonbuch berücksichtigen. Ist dies jetzt die Spammer-Gesetzeslücke nachdem seit diesem Jahr stärker gegen ungewollte Telefonwerbung vorgegangen wird?

      • lol
        2. Juli 2013 | 18:42

        Du hast es einfach nicht begriffen. Wenn ich sms auf die Festnetznummer sende, wird dies so gemeldet und laesst sich innert 30s dauerhaft deaktivieren. Wenn du keine Ahnung hast, lass das Schreiben. Auch dein Stern interessiert niemandem. Wenn du deine Ruhe willst, solltest du auch nicht im Telefonverzeichnis stehen und vorzugsweise das Telefon ausschalten.

  25. micky
    13. März 2012 | 14:48

    genau aus solchen Gründen habe ich gar kein Festnetz mehr. Lösung Verträge kündigen und nur noch Prepaid agieren!!!

  26. Nica
    26. März 2012 | 07:47

    Wenn man kleine Kinder hat und die schlafen, ist es sehr mühsam, weil man denkt es sei ein Werbeanruf und das Telefon nicht abnimmt um 21:30Uhr und sich nervt, wenn um 07:00Uhr das Telefon wieder klingelt… Diese Frauenstimme klingt verzehrt und es ist schwierig sich den Inhalt der Nachricht zu merken oder zu verstehen. Ich finde diese Dienstleistung ist ein völliger Schwachsinn und unnötig. Es gibt doch Mobilephone`s für SMS!

    • Nic
      18. Juni 2012 | 07:20

      Genau. Es gibt Mobiltelefone. Erklär das den SMS Versendern. Was ist das für ein schwachsinniges Forum, in dem die Leute nur über eine einzige Firma fluchen ohne sich um die URSACHE des Problems zu scheren

      • laaalalaaaaa
        11. Januar 2013 | 12:18

        Lieber Nic: Offewnbar hat DU nicht verstanden, das es hier darum geht, das die SPAMMER gerade einen neuen Absatzkanal entdeckt haben… Selber Schwachkopf?
        Aber Hallo! Von wegen regt euch nicht auf. Die Korrekte vorgehensweise bevor dem Konsumenten solch ein Dienst von der Swisscom ungewollt aufgedrängt wird: Mich (speziell als Nicht-Swisscom Kunden) erst über die neue Möglichkeit informieren und dann falls der Dienst von mir erwünscht ist, aktivieren. Besonders Wichtig: Den “Wünscht keine Webung*” Eintrag im Telefonbuch berücksichtigen. Ist dies jetzt die Spammer-Gesetzeslücke nachdem seit diesem Jahr stärker gegen ungewollte Telefonwerbung vorgegangen wird?

  27. Anonymous
    31. März 2012 | 10:52

    Telefonterror unter der Nummer 0800 80 71 11

  28. SCHEISS SWISSCOM
    6. Mai 2012 | 08:09

    SCHHEEEEEISSSSSSSS SCHEEEEIIISSSSSSS SCHEEEEEEIIIIISSSSSS SWISSCOM

    ES IST SONNTAG 8 UHR – da kam so ein ANRUF!!!!!!!!!!

    DAS IST KRANK!!!!!! WER STELLT SO EIN SCHIESSDIENST AUCH FüR SONNTAG EIN!!!!!!!!!

    SCHHEEEEEISSSSSSSS SCHEEEEIIISSSSSSS SCHEEEEEEIIIIISSSSSS SWISSCOM

    • Nic
      18. Juni 2012 | 07:18

      SCHEEEEEIIISSSSS BEKANNTE HAST DU

  29. Nic
    18. Juni 2012 | 07:17

    Teilt euren Bekannten mit, sie sollen euch keine SMS aufs Festnetz schicken und v.a. nicht zu Unzeiten, wenn es euch stört.
    Allerdings erhielt ich eine um Mitternacht versendete SMS erst um 7:15 morgens; also ganz Christlich!
    Der Swisscom Dienst ist super; lieber als dass die SMS im Nirvana versanden!

    • laaalalaaaaa
      11. Januar 2013 | 12:20

      SPAMMER-SMS sind wohl kaum unsere „Bekannten“…

  30. Belästigte
    16. Juli 2012 | 07:21

    Danke für diese Infos, sie haben mir sehr weiter geholfen. Ich finde diesen SMS-Vorlesedienst grotesk und habe ihn gemäss dieser Anleitung deaktivieren können … nachdem ich um 07.00 Uhr aufgescheucht worden bin! Schlechte Idee von Swisscom, dass der Dienst wohl grundsätzlich eingestellt ist und deaktiviert werden muss.

  31. Franziska
    29. Juli 2012 | 16:06

    Danke Euch für diese Info, hab es sofort gemacht.
    Kann ja echt nicht sein, wenn den ganzen Sonntag Nachmittag, das Telefon fast nonstop klingelt, nun hab die Nummer mal gegoogelt und bin auf diese Seite gekommen.
    Ist echt eine Frechheit von Swisscom. Naja, hauptsache hab ich es Deaktviert.

  32. arrow
    19. September 2012 | 20:45

    Danke für den Tipp. Diese A……. gehen mir auf den Sack. Ebenso die Werbeanrufe trotz Sternauftrag. Frage mich langsam ob ich alle Abos bei Swisscom kündigen soll, wenn von ihrer Seite nichts unternommen wird.

  33. Swisslady
    25. Oktober 2012 | 14:19

    Ich wurde genauso belästigt von so „echt seltsamen“ Anrufen. Oft hinterliess „Swisscom“ eine Meldung auf der Combox, die ich dann überhaupt nicht verstand und mit der angegebenen Telefonnummer konnte ich eh nie was anfangen, da sie gar nicht vollständig angegeben wurde. Ich brachte die Anrufe zuerst in Zusammenhang mit einem Inserat, welches ich im Juni 2012 bei datingpoint.ch aufgab, ich nahm an, das seien ev. Interessenten, die auf mein Inserat antworten. Nix dergleichen, alles unbrauchbares Geschwafel einer Computerstimme, manchmal sogar noch in „Möchtegern-Schweizerdeutsch“. Eigentlich zum kapputt lachen. Ach ja, an alle Sonntag-Morgen-Belästigten: Mit *26# kann man den kostenlosen Swisscom-Dienst „Der Anrufer möchte im Moment nicht gestört werden“ einschalten. Mit #26# wird der Dienst wieder ausgeschaltet. Nach 12 Std. wird der Dienst AUTOMATISCH deaktiviert, damit man nicht versehentlich tagelang unerreichbar ist. Liebe Grüsse an alle Genervten von einer ebenfalls Genervten :-)

    • monsterfurie
      20. November 2012 | 18:01

      UNGLAUBLICH!!

      In einer Stunde hat mein Telefon geschlagene 6x!! geklingelt! Die Nummer von der angeblich eine SMS an meine Festnetznummer geschickt wurde, ist mir bereits zum 3x!! UNBEKANNT! Also, nichts mit „sagt euren Bekannten, sie sollen nicht auf die Festnetznummer schreiben“! „Buuräfängerei“ würde ich ees nennen, zumal ich seit Jahren Swisscom nicht mehr nutze, weder Festnetz, Handy noch Internet. Danke für diese Info zum deaktivieren, ich hoffe 1x!! reicht auch.

  34. Franz
    1. Januar 2013 | 18:15

    Sogar an Neujahr rufen die an. Spinner!

    • Judith
      2. Januar 2013 | 15:44

      bei mir das selbe! Um 01.10 hat das Telefon geklingelt. So eine Frechheit. Danke für den Tip!

  35. Urs
    2. Januar 2013 | 12:19

    Danke für den Tipp, aber: Es lohnt sich allenfalls ein paar Sekunden zuzuhören; hatte doch jemand eine SMS auf meinen Festnetzanschluss gesendet. Gelegentlich sind die Fehler in den eigenen Reihen zu suchen…

  36. wurzelbohrer
    11. Januar 2013 | 22:04

    superinstruktion, wie dieses übel auf einfachste weise abgestellt werden kann. auch mehr als zwei jahre nach dem posting noch brandaktuell. danke!

  37. israel97
    25. Januar 2013 | 11:37

    Unglaublich! Wurde sogar in der Nacht mehrmals von dieser Nummer angerufen!Und das ca. 5 mal pro Stunde! Dank diesem Tipp werde ich dies nun deaktivieren.

  38. israel97
    25. Januar 2013 | 11:39

    Unglaublich! Wurde sogar Nachts mehrere Male von dieser Nummer angerufen, ca. 5 mal pro Stunde! Doch werde dies nun deaktivieren! Danke

  39. sascha
    18. Februar 2013 | 18:28

    dies ist der SMS dienst der nichts mit swisscom zu tun hat!
    jeder kann ihn nutzen indem er sich selber auf sein eigenes festnetz ein sms schreibt geht auch auf eine schweizer voip nummer, dies wird danach sofort einen anruf auslösen und die sms wird vorgelesen.
    wnn nie abgenommen wird leutet es immer wieder!!!

  40. orlando
    25. Februar 2013 | 18:30

    Ich nehme an, dass der Unschuldige bestraft wird: wenn ein SMS ab Handy aufs Festnetz statt Handy geschickt wird, wird man mit einer elektronischen stimme über den SMS-Inhalt informiert. Da kann die Swisscom nichts dafür, wenn der Absender statt 078, 079 etc eben eine Festnetz-Vorwahl getippt hat(und der restliche Nummernteil ist dann die Ihrige …
    Testen sie es, schicken Sie sich eine SMS auf Ihr Festnetz. mfg

  41. werbru
    2. März 2013 | 13:29

    Völliger Unsinn von Swisscom-Fixnet!
    Am besten in die Liste „Unerwünschter Anrufe“einfügen,
    dann ist Ruhe.

  42. werbru
    2. März 2013 | 13:33

    Solcher Unsinn und andauernde Belästigung
    gehört bestraft!!!

  43. Roman
    23. März 2013 | 09:03

    Samstag morgen um 8 Uhr. Was soll dass?
    Danke für den Tipp mit dem Deaktivieren, habe es sofort gemacht. Solch einen Dienst wollen wir nicht. Finde es eine Frechheit, dass dies ohne zu Fragen einfach eingeschaltet wird.

  44. Ex Swisscom Kunde
    1. April 2013 | 00:19

    Heute um 8.48 Uhr (Ostersonntag) wurden wir angerufen. Zum Glück haben wir auf der Fritzbox alle 0800 Nummer blockiert. Dennoch eine Unverschämtheit sowas zu versuchen. Sche… Swisscom!

  45. elchegue
    2. April 2013 | 08:10

    heute morgen im büro angekommen und 12 anrufe in abwesenheit von dieser nummer auf meinem geschäftstelefon, alles am ostersonntag um die mittagszeit. denen piepts wohl…

  46. wer ist das
    3. April 2013 | 22:57

    Habe seit ein paar Tagen immer wieder solche Anfrufe auf meine private Nummer. Die komische Frauenstimme ist unsympatisch und zudem kann der Auftraggeber anonym bleiben. Dies ist eine Belästigung sondergleichen!

  47. Cree
    14. April 2013 | 17:09

    Ich wurde heute am Sonntag gleich ein paar Mal mit dieser Nummer terrorisiert..Es nervt.

    Meine Familie weiss, wie sie mich erreichen kann. Aber scheinbar haben sich die Werbeterroristen eine neue Lücke entdeckt.. Stern gilt wohl für die nicht..

  48. sternchen
    21. April 2013 | 19:15

    Eine Gott verdammte Frechheit an einem Sonntag dutzende male auf mein Festnetz anzurufen.
    Mein Grund nicht mehr bei Swisscom zu sein, bestätigt sich.
    PFUI SWISSCOM

  49. Hofer Hans
    23. April 2013 | 17:52

    Habe heute ein Anruf erhalten…
    Blöde Musik…
    Aber danach nichts verstanden…
    Habe wieder aufgelegt.
    Später wollte ich nachfragen, was das war!!!
    Aber wie und wo !!!
    Ich habe im Internet nachgelesen, dass das ein SMS Dienst sei??? Schöne Schei….
    Grues Hans Hofer

  50. Peter Meier
    23. April 2013 | 19:40

    Genau dieselbe Erfahrung gemacht wie meine Vorredner. Auf der swisscom Hotline erklärte man mir, jemand hab auf mein Festnetztelefon eine SMS senden wollen, die könne ich unter der im Anruf genannten Nummer abhören. Da ich wenige Bekannte habe, und diese meine Nummern und SMS – Möglichkeiten kennen nehme ich an, auf diese Weise werden Werbeanrufe trotz des Sterneintrages im Telefonbuch getätigt. Nach langen Ausreden und hartem Insistieren meinerseits wurde bestätigt, ich würde nun für solche Meldungen gesperrt. Mal sehen was da geschieht.

  51. HP Müller
    12. Mai 2013 | 13:43

    statt einfach permanent über die Swisscom zu motzen, diese Nummer anrufen und den Service deaktivieren. So einfach

  52. Tobias G
    7. Juli 2013 | 17:26

    bin nicht mal Swisscom kunde , also der Dienst funktioniert nicht mal!
    so kann man sich die Kunden auch vergraulen.
    Also stelle fest man ist nicht Lernfähig bei diesem Anbieter, Schade!

  53. David
    22. August 2013 | 20:39

    Um 20.15 kam ein anruf von dieser nummer ein tonband und eine elecktronische Frauen Stimme sagt meine Geschäftlichemobilenummer und sagt ich war am Nachmittag in der nähe des Flughafens was ja auch komischer weise stimmte,woheer bitteschön kan man den so was wissen ?!
    Hats denen jtzt richtig ins Hirn geschissen habe kein ferstäntniss für sollche asozialen pseudo spiele gets noch oder was !!! Wen die Swisscom so was notwendig hat dan ja prima meingot wie armselig !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  54. Verony
    2. September 2013 | 10:05

    Einen ganzen Sonntag lang Belästigung durch diese Nummer reisst einem den letzten Nerv aus und am Montag gings munter weiter. Sowas sollte eine Swisscom nicht nötig haben.Besten Dank für den Typ habe es gleich erledigt.

  55. Rolf
    30. September 2013 | 07:26

    Habe eben ein vorgelesenes SMS gekriegt.
    Wurde an meine SIP-Nummer geschickt und vorgelesen.
    SIP, nicht Festnetz!
    Was hat Swisscom damit zu tun?
    Fand’s aber nützlich. (In diesem Fall)

  56. Speedy
    20. Oktober 2013 | 09:40

    Ein fertige schwachsinn, blöd und penetrant!
    Sonntagmorgen ab 08:30 Uhr begann es mit regelmäsigen Abständen zu klingeln!!!!!
    Eine Frechheit! Ich habe den Stecker heraus gezogen.

  57. Manuschka Manuela
    23. Oktober 2013 | 11:20

    Danke vielmals für den super Tipp!! Ich rege mich seit 2 Tagen auf über diese Anrufe. Zu jeder Tages- und Nachtzeit, eine Frechheit. Habe den Anruf nicht entgegen genommen und ihn nun wie oben beschrieben deaktiviert.

  58. Hartwig
    11. Januar 2014 | 11:18

    Die Nummer 0800 807 111 ist nicht einfach ein lästiger Telefonterrorist, sondern ein – mehr oder weniger sinnvoller – Dienst der Swisscom: Wenn man eine SMS auf seine Festnetznummer erhält, wird diese SMS vorgelesen (Computerstimme). Es kann allerdings passieren, dass man irrtümlich SMS auf seine Festnetznummer erhält.

    Diesen Dienst kann man ausschalten, wie dies Torben am 12.8.2010 beschrieben hat.

  59. Posi
    20. April 2014 | 09:26

    Und das am Ostersonntag.
    Absolute Frechheit

  60. Telefonterror
    20. April 2014 | 09:35

    Kuendige am Dienstag meinen Festnetzanschluss bei der Swisscom!
    Solch eine Scheisse und das am Ostersonntag.
    Zaehlt ein Stern im Telefonbuch nicht mehr?

  61. Senf
    20. August 2014 | 17:48

    Computerstimme übersetzt Luzerner Dialekt auf Hochdeutsch. Absolut unverständlich. Zum Totlachen – wenn ich nicht zufällig später erfahren hätte, dass es eine wichtige Nachricht war.

  62. MP
    11. Februar 2015 | 20:04

    Die Schwachsinnigen sind hier nicht die Swisscom sondern die Leute, die dir eine SMS auf deine Festnetznummer senden. Die Swisscom hat nur einen automatischen Vorlese-Dienst und der probiert halt so oft, bis die SMS Nachricht „übermittelt“ werden konnte!
    Also beklagt euch beim Absender der SMS und nicht bei der Swisscom!

  63. Anonymous
    12. November 2015 | 08:35

    ich möchte sie bitten diese Anrufe zu unterlassen sie interessieren mich nicht sie stören besonders um 21.30 Uhr

  64. Anonymous
    1. Januar 2016 | 00:21

    popusi

  65. blablabla
    19. Februar 2017 | 01:08

    Bin schon 23x angerufen worden!!!, nie abgenommen. Habe jetzt den Dienst deaktiviert. DANKE FÜR DEN TIPP

  66. Sabine Schmid
    6. Dezember 2017 | 12:27

    Das geht nicht, Anrufe im Stundentakt, schon früh morgens von dieser Nummer !Ist ja eine Frechheit !

Schreibe einen Kommentar